eToro Trading App: Aktien, ETF, Kryptowährung (Bitcoin), … Kosten, Bewertung + Erfahrungen

eToro App – Aktien, ETF, Kryptowährung handeln, in meinem Blog hast du schon viel über Trading gelernt. Viel Fragen natürlich: Mit welcher App handelst du, was empfehle ich? Deshalb will ich heute meine Lieblings-Trading-App, mit euch teilen, eToro. 29,88 % Vermögenszuwachs in 12 Monaten, bei geringem Risiko durch „Copy People“ und „Copy Portfolios“ oder bis zu 127.35 % durch aktives Trading und Trading Strategien. Lerne hier Schritt für Schritt die App, Gebühren und vieles mehr kennen. Natürlich mit allen Kriterien der Bewertung, Kosten und allen Handelsoptionen, von Aktien über ETF, Indexfond, Währung, Kryptowährung und Rohstoffe. Dazu der ultimative eToro Vorteil: Du kannst erfolgreiche Trader kopieren! Stichwort „Social Trading“. Am Ende kennst du die App in und auswendig, für deine ersten Trades. Du willst direkt loslegen? Starte im Browser oder hol dir die App: eToro.

Wichtig / Vorwort – Es handelt sich hier um meine persönlichen Erfahrungen als Trader. Sei dir immer bewusst, das alle Formen des Handels mit Risiko verbunden sind. Gold, ETFs, Indexfonds zum Beispiel weniger als Aktien. Wie du im Fall Wirecard gesehen hast, können auch einzelne Aktien nach unten gehen. Auch Pandemien, sorgen für sinkende Kurse wie derzeit in der Touristik. Währungen, Kryptowährungen sind absolute Spekulation für dich und tragen ein hohes Risiko für Kurseinbrüche.

Deshalb ist es mir so wichtig, Trading und die App eToro selbst, so ausführlich für dich zu beschreiben.

Overview hide

Trading App eToro: Beste Trading App?

Die typischen Fragen von Einsteigern sind: Welche ist die beste Trading App? Was taugen Trading Apps? Kann man mit Trading viel Geld machen?

Hier direkt alle Antworten, auf die Top 3 Fragen:

  1. Welche ist die beste Trading App? Robin Hood, gibt es aber nicht in Deutschland. Deshalb eToro.
  2. Was taugen Trading Apps? Viel! So einfach war Trading für Privat-Anleger noch nie.
  3. Kann man mit Trading viel Geld machen? Ja, mit der richtigen Trading-Strategie.

Warum schreibe ich diesen Artikel?

In den letzten Jahren habe ich so ziemlich jede Trading App getestet, von Profitools wie MetaTrader 5 bis hin zu den vielen Apps, die du im PlayStore oder im iStore findest zu „Trading App“, „Aktien App“ & Co. Ich selbst verdiene mein Geld als Unternehmer, mit meinen Firmen. Gewinne hatte ich oft auf der Bank liegen oder hab sie in Projekte investiert, die nichts mit meinem Kerngeschäft zu tun haben. Schließlich muss Geld arbeiten und sollte nicht bei 0-Zins auf dem Konto liegen. Sparen war für mich immer etwas, dass ich nicht verstanden habe. Jetzt schon! Ich lege Geld zurück und es wird mehr.

Lerne hier Step by step die App und ihre Funktionen kennen.

zu eToro

Welche ist die beste Trading App?

Es gibt viele Alternativen und weltweit. Welche ist die beste Trading App? Wie schon oben gesagt, ganz ehrlich, Robin Hood ist die beste Trading App. Denn hier zahlst du weder Ordergebühr noch Margin (!) für den Broker (lerne hier mehr darüber: Margin im Trading), das ist einzigartig bei Robin Hood.

Der Nachteil, Robin Hood ist in Deutschland leider nicht verfügbar! Sobald es aber Pläne gibt, Robin Hood auch in Deutschland verfügbar zu machen, erfährst du es hier sofort als erste.

Abseits von Robin Hood gefällt mir eToro am besten. Warum, erfährst du hier! Schnelle Anmeldung, 0 Euro Order-Gebühren, 0-Euro Kontoführung, uvm.

Meine Top 3 Trading Apps:

  1. Robin Hood (in DE nicht verfügbar)
  2. eToro
  3. Trading Republic

Was muss eine gute Trading App können?

Bewertungskriterien – Starten wir zunächst mit den wichtigen Aspekten, dazu gehören insbesondere 5 Parameter. Eine unkomplizierte, schnelle Anmeldung. Dazu die Kosten, z.b. für die Kontoführung, sowie Ordergebühren. Die Bedienung und Handhabung der Plattform muss einfach sein. Ebenso sollte die Plattform, egal ob Online Portal oder App, über alle relevanten Trading Möglichkeiten verfügen.

Für mich wichtig:

  1. Schnelle Anmeldung (ohne Post)
  2. Höhe der Kontogebühren
  3. Höhe der Order-Gebühr
  4. Bedienung der App / Website
  5. Trading Möglichkeiten

Darum eToro: Kostenloses Konto, keine extra Ordergebühr

Der Großteil, insbesondere deutsche Banken, nehmen allein für das Depot (also dein Konto) eine monatliche oder jährliche Gebühr, quasi deine Kontoführungsgebühren. Dazu gibt es auch noch on top eine Trading Gebühr, zwischen 5 bis 10 € pro Kauf. Das hat mich immer gestört!

Abseits davon ist auch die Anmeldung ein wichtiger Aspekt, insbesondere für Anfänger und Einsteiger. Bei den regulären Banken, kann die Anmeldung ewig dauern, sogar bei Direktbanken. Alle machen die Anmeldungen sogar noch per Post.

Anmeldung? Schnell. Gebühren? Kostenlos

Bei eToro brauchst du eigentlich nur eine Stunde, bis der Verifizierungsprozess fertig ist, schon kannst du Aktien, Kryptowährung, ETF, Indexfonds, Rohstoffe und Währungen handeln.

Der ultimative Vorteil von eToro, meiner Erfahrung nach, 0 € Kontogebühren, 0 € Ordergebühren und eine schnelle, unkomplizierte Anmeldung.

Seit Herbst 2020 Trade ich deshalb mit eToro. Spätestens, wenn du dir meinen Artikel zum Thema Kryptowährung handeln (Strategie 3: Hoch/Tief) durchgelesen hast, weißt du warum es wichtig ist, keine Ordergebühren zu haben. Denn das ständige Kaufen und Verkaufen sorgt dafür, dass dein Gewinn in den Hoch-/Tief-Schwankungen liegt. Je höher die Gebühren je Trade, desto geringer ist dein Gewinn.

So sieht die eToro App aus:

Womit verdient eToro dann Geld?

Zum einen wie alle Broker: Durch die Margin. Ein kleiner Ausschlag, von ca. 2 %, auf den Kaufpreis. Das machen alle. Die Margin erheben alle Broker, wie gesagt, Robin Hood ist bisher die einzige App, auf der du ohne Margin handeln kannst (zumindest, wenn du in USA oder UK wohnst).

Die Margin sieht dann so aus:

  • Verkaufen: 100 $ (aktueller Kurs)
  • Kaufen: 102 $ (inklusive Margin von 2$)
LUKINSKI News >
Krypto kaufen für kleine und mittlere Unternehmen: Bitcoin bis Krypto ETF

Wie gesagt, das haben alle Broker gleich.

Zum anderen gibt es bei eToro noch weitere, spezielle Features für dich als Geldanleger, die du auf anderen Handelsplattformen nicht findest, durch welche zusätzliche Gewinne für das Unternehmen erwirtschaftete werden. Das sind zum Beispiel andere Trader, denen du folgen kannst (dazu später mehr in „Copy People“ und „Copy Portfolios“) aber auch besondere, gebündelte Aktien Produkte.

Genau diese COPY-Funktion macht die eToro so gut!

Hier muss sich nicht selber das Fachwissen aufbringen, um gute Renditen zu erwirtschaften. Ich kann mir also auch als Privatanleger, ohne Vorerfahrungen, verschiedene Investoren Ansehen (Aktienportfolio, monatliche Rendite) und ihr Portfolio kopieren.

So kannst du selbst die Experten handeln.

Eine Rendite bei geringem Risiko sieht dann so für dich aus (Auszug: Trading Strategien).

Entwicklung: Langfristiges Trading (Copy People)

So wächst eine Anlage von 10.000 $ in einem Jahr, bei einer monatlichen Rendite von 3.41 %.

  • Investment: 10.000 $
  • Kapital nach 1 Jahr: 13.983,81 $
  • Steigerung: + 3.983,81 $
  • Rendite / Monat: 3.41 %
  • Rendite / Jahr: 39.84 %

Du hast am Jahresende also 39.84 % mehr Vermögen, ganz „ohne Arbeit“. Abzüglich der Kapitalertragssteuer, in Deutschland liegt sie bei 25 %, bleiben dir 29,88 % reiner Gewinn.

29,88 % reiner Gewinn in 1 Jahr

Renditen von 50%, 100% schaffst du nur durch aktives / risikohaftes Trading, wie hier in der Strategie 3: Hoch/Tief.

Vorteile von eToro: App zusammengefasst

Hier noch einmal die Vorteile von eToro zusammengefasst.

eToro Vorteile im Überblick:

  • Schnelle Anmeldung (keine Post)
  • Keine Kontogebühren (0)
  • Keine extra Order-Gebühr (0)
  • Einfache Bedienung (Web und App)
  • Trading Möglichkeiten (alle)

Hier, wie versprochen, eine Schritt-für-Schritt Einweisung und Anleitung, durch die App eToro.

Schritt-für-Schritt: eToro Anleitung (App)

Lerne hier Step by step die App und ihre Funktionen kennen.

zu eToro

Watchlist – Kurse von Aktien, Coins & Co. beobachten

In der Watchlist sammelst du die Werte, die du beobachten möchtest. Um gegebenenfalls später in sie zu investieren.

Neue Werte kannst du ganz einfach mit einem Klick hinzufügen. Du kannst dir auch einzelne Listen erstellen, sodass du dir z.b. eine Liste machst, in der du insbesondere asiatische Werte beobachtest. Eine andere Liste ist vielleicht speziell für deine favorisierten Kryptowährungen und wieder eine andere Liste, beobachtet Aktien von Elektro Autoherstellern und wieder eine andere Immobilien Aktien. Solltest du dann in einen einzelnen Wert investieren wollen, kannst du das mit zwei weiteren Klicks.

Tipp! Bevor du deinen ersten Handel tätig, lies dir unbedingt diesen Artikel, zum Thema Kryptowährung handeln, hier lernst du nicht nur die Grundlagen für das Handeln von digitalen Währungen, sondern auch von den klassischen FIAT-Währungen, die Euro und US-Dollar aber auch Aktien, ETF und Indexfonds, aufgeteilt in 3 einfach erklärte, grundlegende Strategien für den „Handel an der Börse“ bzw. bei Brokern.

Watchlist bei eToro:

  • Einzelwerte beobachten
  • Kategorisieren bzw. Listen erstellen

Portfolio – Deine Investitionen, alle Kurse auf einem Blick

Das Portfolio ist genauso aufgebaut wie deine Watchlist. Hier findest du die Werte, in die du investiert hast. Die einzelnen Werte lassen sich dann natürlich noch filtern, z.b. in die Art des Finanzprodukt, den Gewinn und Verlust in Euro bzw. Dollar oder auch in einem prozentualen Wert, und vieles mehr. So hast du all deine Geldanlagen im Überblick.

Ich habe meine Anlagen in der Regel nach % Gewinn/Verlust geoordnet. Natürlich mit den negativen Werten ganz oben! Ich will mir ja nicht „nur“ Gewinne anschauen, ich will an Baustellen arbeiten, die Verluste generieren. Vielleicht auch für dich ein guter Spirit im Handel.

Hier im Portfolio hast du aber auch Zugriff auf die verschiedenen Aktivitäten, so dass du zum Beispiel sehen kannst, welche Einzahlungen und Auszahlungen du auf dein Konto getätigt hast.

Portfolio bei eToro:

  • Übersicht deiner Investitionen
  • Aktuelle Kurse
  • Gewinn / Verlust
  • Eingesetztes Kapital
  • Aktuelles Vermögen je Einzelwert (Kapital +/- Verlust bzw. Gewinn)

News Feed – Trading Nachrichten der Community

Hier bekommst du eine grobe Übersicht, wie sich dein Vermögen entwickelt, in einer Kurve. Unterhalb deiner Vermögensentwicklung findest du Nachrichten, bzw. Beiträge der Community, zu den Werten, die du beobachtest in der Watchlist oder in die du investierst hast, in deinem Portfolio (egal ob Aktie, Kryptowährung, ETFs oder sonstiges), für die du dich interessierst.

Bei aktivem Handel hilfreich, denn hier bekommst du Trading News der Community.

News Feed bei eToro:

  • Vermögen
  • Investmed News

Im Folgenden findest du die Finanzprodukte, von Aktien über Indexfonds bis hin zu Kryptowährung. Danach kommen die eToro eigenen Features rund um „Copy People“ und „Copy Portfolio“.

Trade Markets – Handeln mit eToro

Die Märkte umfassen alle wichtigen Finanzprodukte. Hier findest Du aktien vom einzelnen Firmen. Du findest hier ETF-Sparpläne, mit denen du direkt auf eine Branche setzen kannst. Außerdem hast du Zugriff auf Indexfonds, ein typisches Beispiel wäre hier der nächste Ecke oder der Dachs. Diese Indexfonds umfassen mehrere aktien aus einer Wirtschaftsgemeinschaft. Neben den aktien und den aktien Produkten gibt es da noch Werbungen, die du handeln kannst, ebenso wie crypto Währungen. Zum Schluss noch der Klassiker, Rohstoffe & Edelmetalle.

  1. Aktien (Stocks)
  2. Aktienpakete (ETF)
  3. Index-Fonds (Indicies)
  4. Kryptowährung (Crypto)
  5. Währungen (Currencies)
  6. Rohstoffe (Commodities)

Stocks – Aktien der wichtigen Börsen weltweit

Aktien sind das bekannteste Finanzprodukt. Aktien tauchen in den Nachrichten auf, in Zeitungen, über sie wird gesprochen.

Unternehmen geben Aktien aus, wenn sie Kapital einsammeln wollen. Einfach gesagt, wird das Unternehmen bewertet, diese Bewertung wird dann in einzelne Aktien gestückelt. Anleger können diese Aktien dann über die Börsen kaufen. So kannst du als Anleger, am Erfolg von Unternehmen teilhaben.

Mit eToro kannst du dementsprechend alle Aktien handeln, die an den wichtigen Börsen über New York bis London und Hong Kong gehandelt werden. Damit hast du Zugriff auf Aktien aus aller Welt.

Zu den heißbegehrten Aktien weltweit gehören z.b. die Papiere von Tesla, Amazon und Google. Auch diese kannst du bei eToro handeln, ebenso wie deutsche Papiere, zum Beispiel die Lufthansa.

Aktien bei eToro:

  • Amazon
  • Google
  • Tesla

ETFs – Gebündelte Aktienpakete (weniger Risiko)

Sogenannte ETFs (Exchange Traded Funds) umfassen Aktien, bzw. ausgewählte Aktien aus einer Branche. So kann man in bestimmte Themen investieren, gleichzeitig minimiert sich das Risiko bei einem Einzelausfall. Den Handel übernimmt der Fond. ETFs sind langfristige Anlagen. Vielleicht hast du auch schon einmal vom Begriff „ETF-Sparplan“ gehört.

Einzelne Aktien haben ein viel höheres Risiko als gebündelte ETFs.

Ein sehr praktisches Beispiel wäre hier z.b. der Skandal um Wirecard. Wer als Anleger auf dieses einzelne Papier aus der Finanzbranche gesetzt hat, der ist damit auf die Nase gefallen. Das Risiko trägt der Anleger. Wer dasselbe Geld in ein Fintech-ETF investiert hat, der sich mit Finanztechnologien beschäftigt, also ein gebündelter Fond, statt Einzelwerte, hätte sein Kapital auf 20, 30 oder sogar mehr Unternehmen gestreut.

Der einzelne Ausfall der Wirecard Aktie wäre damit nicht grossartig ins Gewicht gefallen. Die allgemein positive Entwicklung der Finanzbranche hätte man aber mitgenommen.

ETFs minimieren das Risiko einzelner Aktien und streuen es auf eine Branche.

ETFs auf eToro:

  • AAXY (iShares MSCI)
  • BAR (Graniteshares)
  • DBA (PowerShares)

Indices – Aktienpakete aus Wirtschaftsregionen (wie Dow Jones)

So wie ETFs aufgelegt werden (von Unternehmen, Broker, Banken), gibt es auch Indexfonds. Diese umfassen einem bestimmten Wirtschaftsbereich. Typische Beispiele sind hier z.b. DAX, Dow Jones.

LUKINSKI News >
New York: Immobilien kaufen! Stadtteile für Investitionen - Manhattan, Brooklyn & Co.

In der Regel umfasst ein solcher Fond es zwischen 30 bis 100 Einzelwerte, die in einem solchen Indexfond zusammengefasst werden. Damit kann man als Anleger explizit auf Volkswirtschaften setzen.

Das Risiko von Indexfonds und ETFs ist deutlich geringer als bei Aktien. Warum, hast du oben schon gelernt. Du hast dein Portfolio nicht auf eine einzelne Aktie fokussiert, sondern auf einer Branche oder auf eine Wirtschaftszone.

Index-Fonds auf eToro:

Crypto – Kryptowährung wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum & Co.

Kryptowährung, bzw. digitale Währung, ist für viele Geldanleger noch ein vollkommen neuer Bereich. Natürlich sind Anlageobjekte wie Rohstoffe, Edelmetalle und Aktien wesentlich erprobter. Wer allerdings die Entstehung der digitalen Währung wird verfolgt hat, der Bitcoin entstand Jahr 2009, der sieht die ständig zunehmende Relevanz und digitaler Währung. Lies hier mehr über die Entwicklung der Kryptowährung.

Mittlerweile beschäftigen sich nicht mehr nur einzelne Privatanleger mit digitalen Währung wie Bitcoins, sondern auch ganze Länder, Software Unternehmen, Wirtschaftsprüfer und viele weitere Akteure.

Digitale Währung gewinnt an Relevanz.

Wer sich bisher nicht mit dem Feld der Kryptowährung beschäftigt hat, fragt sich natürlich, wo liegt der Unterschied zwischen klassischer Währung und digitaler Währung?

Klassische Währungen, wie der US-Dollar oder der Euro, bezeichnet man als sogenannte FIAT-Währungen. Sie werden von Notenbanken bestimmt, das bedeutet von einzelnen Personen und Gremien.

Digitale Währung, bzw. Kryptowährung, hängt da dagegen ausschließlich vom Marktprinzip Angebot und Nachfrage ab. Finanzwerte wie Aktien greifen auf bestehende Werte zurück, zum Beispiel Produkte, Markenwerte, Patente und vieles andere. Kryptowährungen nicht. Das heißt, Kryptowährung, hat einen sehr hohen, psychologischen Aspekt, wenn der Markt entscheidet, nicht einzelne Politiker.

Kryptowährung bei eToro:

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Dash
  • EOS

Lerne hier viele der Wichtigsten kennen: Kryptowährungen.

Currencies – Währungen wie Euro, US-Dollar, …

Bevor wir überhaupt mit der Thematik Währungshandel starten, sei gewarnt, Währungshandel ist extrem spekulativ. Dementsprechend sind die Gewinner hoch aber auch die Verluste, wenn die Vorhersage nicht eintrifft.

Trading keine Finanzprodukte ohne Erfahrung und Expertise

Deshalb halte ich diesen Punkt auch sehr kurz. EUR / USD und USD / CNH sind Währungspaare. Was das heißt, und wie Devisenhandel funktioniert, lernst du hier: Währungshandel.

Währungen bei eToro:

  • EUR / USD
  • USD / CNH
  • GBP / USD
  • NZD / USD
  • USD / CAD
  • USD / JPY

Hebel-Effekt erklärt (Leverage): Hebelwirkung X2, X5, …

Was macht das Handeln mit Währungen auf eToro so „risikohaft“?

Alle Währungen werden mit Hebel gehandelt. Das ist einfach gesagt, ein kurzfristiger Kredit vom Broker. Das erhöht die Gewinne und (!) das Risiko. Du gibst 1.000 $, nimmst einen Hebel von 10 und hast damit 10.000 $ Kapital gebunden.

X10 = aus 1.000 machst du 10.000

Beispiele für Hebel:

Investierter BetragHebelTrade
5.000 $1:1 / X15.000 $
5.000 $1:2 / X210.000 $
5.000 $1:5 / X525.000 $
5.000 $1:10 / X1050.000 $
5.000 $1:20 / X20100.000 $
5.000 $1:30 / X30150.000 $

Auch manche abgebildete Index-Fonds haben automatisch einen Hebel, so wie der China 50.

Commodities – Rohstoffe wie Gold, Silber, Öl, …

Mit Rohstoffen hat die Börse angefangen. Die Menschen haben sich auf bestimmte Werte geeinigt, z.b. für Kohle, Eisenerz oder andere Güter. Auch heute werden Rohstoffe mit Marktwerten gehandelt. Dementsprechend sinken und steigen die Kurse von Rohstoffen. Auch bei eToro lassen sich Rohstoffe kaufen und verkaufen.

Rohstoffe bei eToro:

  • Gold, Silber, …
  • Eisen, Kupfer, …
  • Öl, Gas, …
  • Zucker, Wolle, Kakao, …

Copy People – Erfolgreiche Investoren „kopieren“

Das ist eines der stärksten Features, die die Trading App eToro bietet. In einem einfachen Schlagwort zusammengefasst, „Social Trading“.

Genauso wie auf sozialen Netzwerken, kann man Profile von Tradern sehen. Du weißt also, welche Portfolios die Trader haben, du siehst die Renditen der letzten Monate und Jahre, sodass du dir eine Einschätzung über die Gewinne machen kannst.

Ultimativer Vorteil: Traden lassen

Der allergrößte Vorteil ist aber, dass du dein Tagesgeschäft nicht nach deinem Anlageportfolio ausrichten musst. Wenn du selber handelst, musst du die verschiedenen Börsenkurse im Blick behalten, ebenso wie die verschiedenen Öffnungszeiten der Börsen weltweit, von New York über Europa Herten bis nach Asien. Du musst Nachrichten aus Wirtschaft und Politik verfolgen. Viel Arbeit, die du dir mit dem smarten kopieren von erfolgreichen Tradern sparen kannst!

Vergleiche bei eToro:

  • Gewinne/Verluste nach Monaten
  • Gewinne/Verluste nach Jahren
  • Anlage-Portfolio
  • News-Stream
  • Anzahl der Kopierer

Statt selbst zu traden, kannst du als so erfolgreichen Tradern folgen. In wenigen Sekunden kannst du deren Anlageprofil kopieren und so automatisch, exakt dieselben Käufe und Verkäufe tätigen, wie Profis.

Hier findest du auch verschiedene Empfehlungen und Anlagekonzepte.

  • Most Copied
  • Trending
  • Long-Term Stock Investors
  • Long-Short Investors
  • Multi-Strategy Investors

Copy Portfolios – Erfolgreiche Produkte „kopieren“

Was hat Erfolg, was nicht? Portfolios fasst verschiedene Finanzbereiche zusammen. Hier findest du zum Beispiel gebündelt, erfolgreiche Trader. Oder, du kannst gebündelt vielen Papieren einer gesamten Branche folgen. Entdecke die Märkte am besten selbst!

  • Market Portfolios
  • Top Trader Portfolios
  • Partner Portfolios

Verkaufen + Kaufen: Trading Tipp

Mit meinen Artikel und Ratgebern, will ich dir helfen, Geld zu sparen! Bei meinem ersten Trade, habe ich in 1 Stunde -5.500 Euro gemacht. Warum? Ich wollte schnell üben. Denn neben meinen Firmen, bleibt mir für Trading nur der Morgen und die Nacht.

Was ist die Quint-Essenz?

„Quanten Zins“ erklärt: Kurzfristige Gewinne mitnehmen

Den Begriff „Quanten Zins“ habe ich mir ausgedacht, um das Konzept zu verdeutlichen. Wir warten nicht auf das große Ende, wir nutzen auch kleine Sprünge (Kursbewegungen) um Zinsen (Gewinne) mitzunehmen.

Ein Quantensprung wird oft als etwas Großes wahrgenommen. Tatsächlich ist ein Quantensprung aber die kleinst-mögliche Einheit in der Physik, einfach gesagt. Kleiner als jeder Virus, kleiner als jedes Atom, kleiner als ein Proton, sogar kleiner als ein Elektron.

Wie du im Artikel zu den Trading Strategien schon gelernt hast, ist die Gewinnmitnahme aus kleinen Bewegungen, eine gute Strategie, um dein Vermögen weiter aufzubauen. Denn so nimmst du:

  1. Gewinne aus langfristiger Steigerung der Kurse und
  2. Gewinne aus kurzfristigen Kursschwankungen

Zeitpunkt Verkauf und neue Käufe terminieren

Diese Tabelle habe ich mir selbst gebaut, um zu berechnen, wann ich nach einen TP (Take Profit; Verkauf der Aktie/Währung/etc.) wieder Einsteige. Dafür ziehe ich die Margin x2 ab (also die Trading-Gebühr des Händlers). Bei eToro zahlst du beispielsweise round about folgende Gebühren (Margin) je Trade:

  • Kryptowährung: 3%
  • Aktien: 0.2 %

Download: Verkaufen / Kaufen Tabelle

In meiner Tabelle, sieht das ganze dann so aus. In der Zeile „Sell“ trägst du den Kurs ein, an dem du dein TP eingestellt hast. Natürlich gibt es die Tabelle für dich und die Community auch kostenlos als Download:

Preisalarm für Realtime Trading

Zusätzlich richte ich mir einen Preisalarm ein. Der liegt dann immer etwas unterhalb des Kurses, meist um 0.5 – 1% vor meinem TP. So kann ich direkt nach dem Verkauf neu ordern.

Tipp! „Kaufen“ kannst du auch automatisch! Dafür platzierst du deine Order nicht direkt, sondern kaufst auf einem bestimmten Kurswert. Das kannst du ganz einfach beim Kaufen der Cryptos, Aktie, etc. machen.

Mehr Tipps und Einblicke findest du auch hier:

LUKINSKI News >
Verschiedene Varianten des Mietkaufs: Alternative zum Immobilienkredit?

Hier noch ein paar häufige Fragen von Trading Anfängern:

FAQ: Fragen für Einsteiger

  1. Trading Apps mit 1, 2 Sterne Bewertung?!
  2. Wie sicher ist eToro?
  3. Ist eToro kostenlos?
  4. Was kostet ein Trade bei eToro?
  5. Welche eToro Alternativen gibt es?
  6. Kann man bei eToro Aktien kaufen?
  7. Kann man bei Gold kaufen?

Trading Apps mit 1, 2 Sterne Bewertung?!

Ja. Auch Robin Hood hat derzeit nur 1-2 Sterne. Warum? Erinnerst du dich an die Finanznachrichten, rund um die GameStop Aktie? Kurz erzählt: Zehntausende, hunderttausende Privat-Anleger verabreden sich in einem Reddit-Forum zum koordinierten Kauf von bestimmten Aktien. Alte Werte wie Blackberry, Nokia und GameStop. Sie wollen, dass der Preis der Aktien steigt, damit Hedge-Fonds, die auf fallende Kurse gesetzt haben, nicht verkaufen können. Je teurer die Papiere werden, desto unrentabler wird es für die Hedge-Fonds – David gegen Goliath.

Durch den extremen und ungewöhnlichen Anstieg der Aktien von GameStop & Co. haben einige Broker den Handel (bzw. Kauf) der Aktien gestoppt. Das hat zu einem riesen Shitstorm geführt und zu Millionen 1-Sterne Bewertungen. Das ist die Geschichte hinter den schlechten und negativen Bewertungen aller (!) Trading Apps, die den Handel ausgesetzt haben.

Lies hier mehr über die GameStop-Story:

Wie sicher ist eToro?

Kann man eToro vertrauen? Nach meiner Erfahrung ist eToro sehr sicher. Du kannst die Sicherheit der App sogar heben, in dem du eine 2-Wege-Anmeldung auswählst. So musst du dich vor dem Login immer zusätzlich mit dem Smartphone verifizieren.

Es gibt auch keine bekannten Fälle von Sicherheitslücken.

Ist eToro kostenlos?

Ja. Du zahlst weder für das Konto, noch zahlst du eine extra Oder-Gebühr. Einzig die übliche Margin (2%), wie bei allen Brokern und Apps. Tipp! Lege dir zuerst ein virtuelles Konto an, hier kannst du das Handeln von Aktien, ETF, Kryptowährung und Co. einfach und kostenlos üben, mit virtuellem Geld.

Lediglich bei Auszahlung fällt ein kleiner Betrag für die Bearbeitung an. Der liegt glaube ich derzeit bei 5 Euro.

Was kostet ein Trade bei eToro?

Wie oben beschrieben, zahlst du beim Trade keine separate Order-Gebühr, nur die handelsübliche Margin von ~2%, wie bei allen Brokern.

Welche eToro Alternativen gibt es?

Neben eToro gibt es viele Trading Apps. Viele von deutschen Danken, wie der ING Diba, aber auch OnVista ist ein beliebter Anbieter in Deutschland. In den App Stores gibt es dann noch gute Apps wie Trade Republic und Coinbase. Die letzten beiden haben auch so gut wie keine Kosten.

Kann man bei eToro Aktien kaufen?

Ja, in der eToro App kannst du Aktien kaufen. Gehe dafür in das Menu der App oder im Web-Browser:

  1. Menü öffnen
  2. Klicke auf „Trade Markets“
  3. Klicke im Filter auf „Stocks“ bzw. „Aktien“

Wenn du diese Aktie schon hast, kannst du sie auch direkt in deinem „Portfolio“ kaufen.

Kann man bei Gold kaufen?

Natürlich kannst du auch Rohstoffe handeln. Dazu gehört neben Gold zum Beispiel Silber, aber auch Rohstoffe wie Wolle, Öl und Gas. Um Gold zu kaufen, gehe dafür in das Menu der App oder im Web-Browser:

  1. Menü öffnen
  2. Klicke auf „Trade Markets“
  3. Klicke auf „Commodities“ bzw. „Rohstoffe“

Wenn du diese Aktie schon hast, kannst du sie auch direkt in deinem „Portfolio“ kaufen.

Was ist die Margin im Trading?

Wie oben beschrieben, ist die Margin die Gewinnspanne des Brokers. Zwischen Verkaufspreis (Kurs) und Kaufpreis besteht also eine kleine Spanne. In meiner Tabelle aus dem Leitfaden Trading Strategien, sieht das ganze dann so aus. In der Zeile „Sell“ trägst du den Kurs ein, an dem du dein TP eingestellt hast. Natürlich gibt es die Tabelle für dich und die Community auch kostenlos als Download:

Die Tabelle enthält:

  • Berechnung Margin Verkauf / Kauf für Kryptowährung (% bei eToro)
  • Berechnung Margin Verkauf / Kauf für Aktien
  • Berechnung Hebeleffekt (Tabellenblatt 2)

Trading: Lese-Tipps

  1. Trading Strategien
  2. Kryptowährungen: Liste
  3. Kryptowährung Zukunft? Verlauf

Trading Strategien

Egal ob Kryptowährung, Währungshandel, Aktien, Rohstoffe oder Edelmetalle, diese 3 Strategien helfen dir, das grundlegende Börsenspiel zu verstehen. Diese 3 Strategien habe ich entwickelt, damit Anfänger und Beginner kurz und knackig die Mechanismen verstehen. Da ich eher mit Bitcoin großgeworden bin, als mit Aktien, hier im Speziellen ein starker Bezug auf digitale Währungen. Die Mechanismen bzw. Strategien sind für diese 5 Anlage-Typen aber gleich: Kryptowährung, Währungshandel, Aktien, Rohstoffe oder Edelmetalle. ETF und Index-Fonds würde ich hier einmal ausnehmen, da die Risiken und Kursschwankungen hier deutlich geringer sind.

Kryptowährungen: Liste

BitCoin, BitCoin Cash, Ethereum, Litecoin, Dash, Ripple, Zcash oder Binarcy Coin: Sie gelten als die Antwort auf traditionelle Zahlungsmittel. Durch die Digitalisierung und Dezentralisierung des Geldes werden Banken überflüssig. Einzig die Käufer und Verkäufer sind für die Kontrolle und Sicherheit ihres digitalen Geldes verantwortlich. Auch du willst in Bitcoin & Co. investieren? Wir haben hier einen Überblick der beliebtesten Kryptowährungen.

Kryptowährung Zukunft? Verlauf

Die Welt wird immer mehr vom neuen Virus Covid-19 in den Lockdown geschickt. März 2020 war der Monat, in dem auch die Börsenkurse einbrachen. Papiere wie die der Lufthansa fielen auf ~ 1/5 ihres Vor-Wertes. Minus 80% Einbußen in wenigen Wochen. So erging es fast allen Branchen, ausgenommen E-Commerce und Onlinehandel. Dagegen hält der Kurs von Bitcoin und anderer Kryptowährungen. Was macht Kryptowährung aus? Warum wollen im mehr Kryptowährung kaufen? Seit März hat der BitCoin (BTC) 453,9% erreicht. Ethereum (ETH) 376,2% und Binary Coin (BNB) mit 428,5%. Währungshandel zieht immer mehr Anleger an, auch Privatpersonen. Das Phänomen ist stark im Bereich der Devisen, aber auch im Aktienmarkt mischen immer mehr Anleger mit, wie kürzlich zu sehen bei GameStop. Ein Blick auf die Entwicklung, 12 Monate nach Beginn der Pandemie, Mitte Februar; mit den Konsequenzen des Lock Downs im März.

Aktie, ETF, Krypto: Meine Erfahrungen / Fehler

Aktien, ETF, Devisen, Kryptowährung, Social Trading – Hier eine kleine Liste mit ein paar Learnings, die mich Geld gekostet haben, die aber so einfach sind, dass du sie kennen solltest! Du willst Aktien kaufen, Index-Fonds, Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum, Devisen (Währungen)? Du überlegst ob Hausbank, Direktbank, Online Broker oder App? Handeln ganz allein auf Risiko oder neue Optionen wie Social Trading via App? Meine Erfahrungen und Fehler!