Wohnen in Haidhausen (München): Immobilien kaufen und mieten – Beliebte Straßen, Quadratmeterpreise, Besichtigung & Co.

Wohnen in Haidhausen – Als Kultur- und Konzertzentrum Münchens erfreut sich das Szeneviertel Haidhausen als Wohnort großer Beliebtheit. Der charmante Kleinstadtflair, das bunte Nachtleben und die erstklassige Cafékultur begeistern nicht nur Touristen, sondern auch junge Künstler, Studenten und berufstätige Paare. So steht Haidhausen gemeinsam mit den Stadtteilen Neuhausen-Nymphenburg, Schwabing, Maxvorstadt und dem Glockenbachviertel ganz oben auf der Liste der beliebtesten Wohngegenden Münchens. Die teuerste Straße Haidhausens, die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und begehrtesten Immobilientypen – All das erfahren Sie hier! Außerdem: Informationen über die Quadratmeterpreise, Mietrendite & Co.  Willkommen in Haidhausen! Zurück zu: Immobilien München.

Wohnen in Haidhausen: Begehrtes Szeneviertel

Die Wohnanlagen in Haidhausen gehören zu den begehrtesten Münchens. Während Haidhausen in den 70er Jahren noch als Problemviertel galt, hat sich das Wohnviertel im Osten der bayrischen Hauptstadt mittlerweile zum Kultur- und Konzertzentrum der Stadt entwickelt. So begeistert das Stadtbezirk nicht nur durch seine einzigartige Cafékultur, sondern auch durch das bunte Nachtleben, die breite Auswahl schicker Läden und den charmanten Kleinstadt Flair.

Willkommen in München: Die Hauptstadt Bayerns

München ist die bevölkerungsreichste Stadt Bayerns und die drittgrößte Gemeinde Deutschlands. Mit rund 4.800 Einwohnern pro Quadratkilometer ist die bayrische Metropole zudem die am dichtesten bevölkerte Gemeinde in Deutschland. In der süddeutschen Metropole zu wohnen bedeutet teure Mieten und hohe Lebenshaltungskosten. Jedoch bietet die Stadt dafür ein vielseitiges Kulturangebot, wunderschöne Architektur, eine historische Altstadt, Grünflächen um dem Großstadtstress zu entfliehen und malerische Landschaften.

Haidhausen: Karte und Lage

Im Osten der bayrischen Hauptstadt befindet sich Au-Haidhausen. Das exklusive Luxusviertel grenzt an der Isar an und ist somit ganz leicht vom Glockenbachviertel aus zu erreichen. Auch das Stadtzentrum liegt nicht weit entfernt.

Sehenswürdigkeiten: Auer Dult, Gasteig & Nockherberg

Haidhausen begeistert nicht nur duch seine erstklassige Lage und die Nähe zur Isar, sondern auch durch die vielen Sehenswürdigkeiten, Denkmäler, Grünanlagen und Museen. So gilt das Muffatwerk bzw. die Muffathalle als einer der wichtigsten kulturellen Treffpunkte Münchens, das Müllerische Volksbad galt nach seiner Fertigstellung im Jahr 1901 als größtes und teuerstes Hallenbad der Welt und das Maximilianeum als Sitz des bayrischen Landtags zieht jährlich etliche Touristen an. Ob entspannter Nachmittag am Wochenende oder gemütlicher Feierabend mit Freunden: Langweilig wird es in Haidhausen nie.

Hier einige weitere Sehenswürdigkeiten Haidhausens:

  • Müllersches Volksbad
  • Auer Dult
  • Muffatwerk
  • Gasteig
  • Maximilianeum
  • Ludwigsbrücke
  • Nockherberg

Rundgang: Besichtigung durch Haidhausen

Begleiten Sie uns auf unserer Tour durch das atemberaubende Haudhausen!

Teuerste Straße: Steinstraße

Szeneviertel: Architektonische Schätze am Gesteig

Ludwisgbrücke: Ausblick auf die Isar

Immobilie kaufen in Haidhausen: Quadratmeterpreise & Mietrendite 

Sie möchten in Haidhausen ein Haus kaufen? Dann raten wir Ihnen die Stadtteile Grünwald, Tegernsee oder Starnberger See. Etwas größere Objekte, wie Villen, Bungalows & Co. sind im dichtbesiedelten Haidhausen nämlich eine wahre Rarität und lassen sich eher etwas abseits des Großstadttrubels finden. Stattdessen sind hier vor allem Wohnungen sehr gefragt. Und auch hier können Sie sich zu den wenigen Glücklichen zählen, sollten Sie eine Neubauwohnung mit Terrasse ergattern.

Beliebtester Immobilientyp: Wohnungen

Sie möchten in Haidhausen also in eine Immobilie als Kapitalanlage investieren? Sie möchten eine Wohnung mieten, oder vielleicht sogar ein Mehrfamilienhaus kaufen, um es dann lukrativ zu vermieten? Hier sind alle Informationen rund um Quadratmeterpreise und Mietrendite!

Wohnung kaufen: Altbau & Neubau im Vergleich

Als begehrte Residenz der hohen Mittelschicht erfreuen sich in Haidhausen also vor allem Wohnungen großer Beliebtheit. Hier sind die Preise in den letzten Jahren extrem angestiegen. Hier ein Vergleich: Während Wohnungen vor zehn Jahren knapp 2.900 Euro pro Quadratmeter gekostet haben, stiegen die Quadratmeterpreise fünf Jahre später bereits auf 5.700 Euro an. Das ist ein Preisanstieg von 50%! Je nach Lage und Baujahr können Sie aktuell mit Quadratmeterpreisen zwischen fast 7.000 Euro und 12.000 Euro rechnen.

Innerhalb von 5 Jahre ein Preisanstieg um 50%

Genaue Quadratmeterpreise je nach Lage und Baujahr finden Sie hier:

  • Bestandswohnung im Norden: 8.100 Euro pro Quadratmeter
  • Bestandswohnung im Süden: 6.600 Euro pro Quadratmeter
  • Neubauwohnung in Nord und Süd: 12.300 Euro pro Quadratmeter

Grundstück mieten: Mietpreise & Mietrendite

Sie möchten kein Grundstück kaufen, sondern eher ein Haus oder eine Wohnung mieten? Während beim Immobilienkauf die Lage und das Baujahr bei den Preisen einen erheblichen Unterschied machen, nimmt sich das bei den Mietpreisen kaum was. Hier kostet eine Neubauimmobilie im Schnitt 20 Euro pro Quadratmeter, eine Bestandsimmobilie 18 bis 19.

Alle Zahlen auf einen Blick:

  • Bestandsimmobilie: 18-19 Euro pro Quadratmeter
  • Neubauimmobilie: 20 Euro pro Quadratmeter
  • Edle Altbauwohnungen (Rarität): bis zu 27 Euro pro Quadratmeter

Es fällt auf: Die Kaufpreise haben sich in den letzten Jahren zwar fast verdoppelt, dasselbe gilt jedoch nicht für die Mieten. Bei der Mietrendite können Sie also lediglich von einer Bruttomietrendite von 3 Prozent ausgehen. Im Norden des Stadtviertels sind es sogar nur zwei Prozent.

Fazit: Leben & Wohnen in Haidhausen

Haidhausen gilt als absolutes Trendviertel Münchens – und das zu recht! So gilt Haidhausen nicht nur als Kultur- und Konzertzentrum der bayrischen Hauptstadt, sondern auch als Kulturhochburg und Mekka bunten Großstadtlebens. Möchten Sie hier eine Immobilie kaufen oder mieten, müssen Sie also mit hohen Quadratmeterpreisen rechnen.

München: Immobilien in Bayern

München ist die bevölkerungsreichste Stadt Bayerns und die drittgrößte Gemeinde Deutschlands. Mit rund 4.800 Einwohnern pro Quadratkilometer ist die bayrische Metropole zudem die am dichtesten bevölkerte Gemeinde in Deutschland. Die Zahlen bestätigen den Bevölkerungszuwachs. Immer mehr Menschen wollen in der bayrischen Metropole leben. Die Nähe zu den Alpen und dem Nachbarland Österreich machen München sehr attraktiv.

München zählt sich zu einer der Wirtschaftsmetropolen Deutschlands. Berühmt ist sie auch für ihre hohe Lebensqualität und die umgebende Natur. Skifahren in den Alpen oder Wandern, sowie unzählige Seen für Sommeraktivitäten liegen in unmittelbarer Nähe, ganz zu schweigen von der italienischen Küste im Süden.

Einer der beliebtesten Stadtteile in München ist die Altstadt. Diese ist besonders für ihren mittelalterlichen Stil bekannt. Die zahlreichen Flagship-Stores internationaler Marken oder für bayrische Trachten in der Fußgängerzone sind viel besucht und machen die Münchener Altstadt sehr attraktiv. Auf dem zentralen Marienplatz versammelt sich die Menge, um das Glockenspiel mit lebensgroßen Figuren auf dem Turm des neugotischen Rathauses zu beobachten. Wenn man sich entspannt in einem Biergarten zurücklehnen möchte, dann findet man am Viktualienmarkt reichlich Auswahl an Feinkostständen und Biergärten.