Immobilien verkaufen: Wohnungen, Häuser, Neubauprojekte – Baufirma & Bauträger (Borschüre)

Eigentumswohnungen verkaufen als Bauträger, Häuser in neuen Siedlungen oder auch große Neubauprojekte im Herzen der Metropolen wie Berlin, Hamburg, München, Köln, DüsseldorfFrankfurt und anderen deutschen Städten. Wo kann man Immobilien heute inserieren und verkaufen? Für Einzelpersonen, Baufirmen, Bauträger, GmbHs und AGs – Wir finden Käufer für Sie. Wir erreichen mittlerweile über 255.000 Menschen im Jahr, mit einer Steigerung von derzeit 7.61 % im Monat. Eine gute Investition. Lukinski.de ist mittlerweile eine der Anlaufstellen, für hochwertige Immobilien. Eine seriöse und fundierte Wertermittlung für Angebotspreise, der spätere, zu erzielende Verkaufspreise, Unterlagen und Dokumente im Vorfeld besorgt werden müssen, Vermarktung aktiv oder Off Market, Beratung im Baurecht und Kaufverträge, gute Immobilienmakler unterstützen Sie, bei dem Verkauf von Wohnungen, Häusern und großflächigen Einheiten – Fehler beim Immobilienverkauf sind schnell gemacht, insbesondere Fehler, beim Verkauf von größeren Immobilien.

Makler: Immobilien Vermarktung heute

In diesem kleinen Ratgeber zu unserer Arbeit, lernen Sie die verschiedenen Arbeitsbereiche und Immobilientypen kennen, in denen unser Family Office für Sie aktiv ist.

Sie wollen verkaufen? Hier finden Sie unser Ankaufprofil.

Vorteile: Reichweite und Reputation – Für Bauträger

Reichweite und Netzwerk – Der große Vorteil, wir haben nicht nur Regionalpartner für einzelne Städte, sondern sind auch international vernetzt. Zwei Fliegen, eine Klappe: Regionale und internationale Kontakte. Insbesondere in Großstädten wie München, Hamburg und Berlin ein Muss, denn hier interessieren sich Menschen und Investoren weltweit für Objekte, nicht nur im eigenen Stadtteil.

So erreichen wir für Sie auch internationales Publikum, wie sie auch gleich noch im Puncto Reichweite sehen werden, Menschen (Investoren und Käufer) aus den USA, aber auch aus Asien. Das erhöht die Verkaufschancen in Ballungsräumen und natürlich auch die Höhe des Verkaufspreises.

Berechnung: Interessenten und Entwicklung

Besucher und Interessenten – Außerdem geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Mediadaten, als Immobilienportal. Schon gewusst? Jährlich haben wir sehr viele Besucher auf unseren Seiten und damit potentielle Käufer, auf unserer Internetseite. Essen nicht 1.000, nicht 10.000, nicht 100.000, aktuell erreichen würden über eine Viertelmillion Menschen im Jahr.

255.372 + Menschen / Jahr, allein im deutschsprachigen Raum

Stand: 02/2021, Google Analytics (lukinski.de)

Steigerung von 7.61 % / Monat

Bauträger mit größeren Objekten, Anwesen und Anlagen haben zudem eine weiteren, unschlagbaren Vorteil: Unser hauseigenes Immobilienmagazin mit über 1 Million Leser im Jahr. So können wir Immobilien, im Jahr über 1,25 Millionen Menschen präsentieren.

  • Reichweite, Luknski.de: ~ 250.000 / Jahr
  • Reichweite, Fivmagazine.de: ~ 1 Million / Jahr

Reichweite Makler + Magazin:

1.25 Millionen Menschen / Jahr, allein im deutschsprachigen Raum

Auch dazu jetzt gleich mehr, im Artikel zum Thema Immobilien verkaufen (Wohnung, Häuser, Villen und Quartiere). Hier ein kleiner Überblick zu unserem Portfolio.

Eigentumswohnungen verkaufen

Bei all den Wohnformen und Wohnungsarten können Baufirmen und Bauträger kreativ werden. Sie haben ein altes Gebäude mit einer komplett neuen Funktion versehen? Z.b. ein Parkhaus, das Sie in schicke Eigentumswohnungen umgewandelt haben. Statt tausender Quadratmeter Fläche, haben Sie jetzt 54 schicke Eigentumswohnungen in Planung oder bereits im Bau. Der nächste Schritt: Die Vermarktung der Einheiten.

Gewinnmaximierung bei jeder ETW-Einheit

Egal wie kreativ Ihre Arbeit als Bauträger war, gute Ideen lassen sich mit den richtigen Konzepten ebenso gut vermarkten! Natürlich, je besser die Lage, desto „einfacher“ ist der Verkauf. Bei 54 ETW-Einheiten spielen beispielsweise +7.000 Euro mehr Gewinn / Einheit schnell eine Rolle, wenn Sie es schaffen, die Nachfrage-Seite zu erhöhen. Klassische BWL: Mehr Nachfrage, weniger Angebot, höhere Preise. Im Rechenbeispiel 54 x 7.000 Euro extra.

Genau deshalb arbeiten erfahrene Baufirmen und Bauträger mit Immobilienmaklern. Die Frage ist nur: Mit welchem Makler?

Wie erreichen wir Kaufinteressenten?

Es ist nicht nur die Arbeit in unserem kostenlosen Ratgebern, sowie hier gleich zusehen, zum Thema Wohnung kaufen oder auch Wohnung verkaufen. Das sind erste, relativ oberflächliche / einfache Leitfäden oder auch Erklärungen für die, die Ihre erste Immobilie kaufen. Es geht aber noch viel, viel tiefer.

Wir informieren unsere Leser zum Thema Steuern, Finanzen und noch wesentlich spezielleres. Nicht nur harte Fakten, also rechtliches und Gesetze, auch Nachrichten und Neuerungen, z.b. das neue Maklergesetz, das Anfang 2021 in Deutschland, in Kraft getreten ist. Gleichzeitig News aus den USA, beispielsweise zur Steuern in den USA beim Kauf, aber auch Steuervergünstigung in den USA. Genauso wie in Deutschland. Unser Fokus: Deutschland und USA. So erreichen wir solvente Menschen mit echtem Kaufinteresse.

Strategie: Reputation und Qualität statt „Werbung“

So erreichen wir zukünftige Käufer, lang, bevor Sie ein konkretes Immobilien Inserat aufrufen! Durch diese gute Reputation (Markenbild) unseres Immobilienportals, schaffen wir ein ganz anderes Markenverständnis, als die Konkurrenz. Wir haben immer wieder, kostenlos geholfen. An wen werden sich unsere Besucher erinnern, wenn Sie dann eine Wohnung oder ein Haus kaufen wollen?

Statt Werbung zu platzieren, wie viele andere, haben wir eine eigene Community, in Agentursprache: „Qualitativer, organischer Traffic“.

Zusätzliche Reputation bekommen wir durch unsere Luxusimmobilien. Hier muss wirklich alles stimmen! Wenn der Quadratmeterpreis nicht mehr bei 1000 Euro liegt, sondern bei 10.000 oder 20.000 Euro. Solche Luxusimmobilien finden Sie auch überall in Deutschland, zum Beispiel in Berlin-Grunewald aber auch in Düsseldorf, München und Hamburg-Ottensen.

Sehen Sie sich hier ein Beispiel an, wie wir kostenlose, einfache Ratgeber für unsere Besucher schreiben. Dabei lesen Sie nicht nur diesen einen Ratgeber, sondern klicken sich Schritt für Schritt, Tag für Tag, durch die einzelnen Themen und Artikel. So bauen wir unsere Reputation, Markenbekanntheit aus, damit wir für Sie solide und solvente Käufer finden.

So erreichen wir mittlerweile über 255.000 Menschen im Jahr, mit einer Steigerung von derzeit 7.61 % im Monat. Eine gute Investition.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf:

Wohnungsarten:

  • Altbauwohnung
  • Apartment
  • Dachgeschosswohnung
  • Einliegerwohnung
  • Etagenwohnung
  • Loft
  • Maisonette
  • Penthouse
  • Souterrainwohnung
  • Terrassenwohnung

Zum Verkauf selbst, später mehr in unserer Makler Broschüre: Neubau!

Häuser verkaufen

Auch bei den verschiedenen Haustypen haben Baufirmen großen Spielraum in der Umsetzung.

Sie wollen mehrere Häuser an den Mann oder die Frau bringen? Wie eben schon in Beispiel der Eigentumswohnungen gesehen haben, listen wir nicht einfach nur Immobilien Inserate. Wir geben unseren Besuchern einen umfangreichen Einblick in das Thema Immobilien kaufen, Immobilie vermieten, Immobilie verkaufen und Immobilie als Kapitalanlage.

Käufertypen und Zielgruppen

Auch beim Hausverkauf ist der Markt, breit wie in jedem anderen Immobilienbereich. Vom einfachen Mieter, der voraussichtlich für ein paar Jahre bleiben wird, über die Familie, die wahrscheinlich das ganze Leben hier verbringt, bis hin zum Kapitalanleger, der ein oder mehrere Häuser vermieten will.

Immobiliensuche beginnt auf Google

Die meisten Immobilien Suchenden beginnen ihre Recherche heute auf Google. Insbesondere in Deutschland ist die Zahl der Nutzer extrem hoch.

Google hat hier einen Marktanteil von über 90%.

Haben Sie das schon gewusst? Das heißt, fast jeder Internetnutzer beginnt seine Suche bei Google. Nur ein kleiner Teil sucht Inhalte mit Netzwerken die T-Online, GMX oder auch alternativen Suchmaschinen wie Duck Duck Gogo, Bing oder Yahoo. Deshalb müssen Immobilienmakler heute mehr können, als nur Immobilien verkaufen. Marketing ist heutzutage ein großer Aspekt, ein einzelnes Exposé reicht nicht mehr.

Genau deshalb haben wir mit „Lukinski“ für Bauträger ein Immobilienplattform geschaffen, das vor allem an einem arbeitet:

Reputation beim Kunden und Käufer durch Qualität.

Damit wir Interessenten nicht erst im Moment der Immobiliensuche erreichen, sondern vielleicht ein paar Tage oder sogar schon Wochen vorher, schreiben wir sehr viele Ratgeber zum Thema Immobiliensuche, Immobilien Recherche bis hin zum Thema steuerliche Gestaltung für Immobilieneigentümer.

Warum? Vertrauen ist alles. Insbesondere dann, wenn wir in den Bereich von Villen und Luxusimmobilien kommen. Vorab, hier ein kleiner Einblick, wie unsere einfachen, ersten Ratgeber für Immobilien Einsteiger aussehen:

Hausarten in einer Liste:

  • Haus kaufen
  • Bauernhof
  • Bungalow
  • Doppelhaushälfte
  • Einfamilienhaus
  • Fachwerkhaus
  • Ferienhaus / Wochenendhaus
  • Fertighaus
  • Holzhaus
  • Landhaus
  • Massivhaus
  • Mehrfamilienhaus
  • Reihenhaus
  • Strandhaus
  • Villa
  • Niedrigenergiehaus
  • Nullenergiehaus & Passivhaus

Villen und Luxusimmobilien

Wer in Luxusimmobilien investiert, zahlt nicht mehr „nur“ 2.000 Euro pro Quadratmeter sondern locker 10.000, 20.000 Euro oder sogar mehr. Damit steigt der Immobilienwert schnell auf 10 Millionen, 20 Millionen oder sogar 50 Millionen.

Eigentümer solcher exklusive Immobilien sind meist selbst sehr erfolgreiche Menschen, die ihre Ideen umsetzen wollen. Manche nutzen die Chance, wohnen noch ein oder zwei Jahre selbst in der Villa und verkaufen sie dann, andere verkaufen direkt nach Baubeginn. Große Architekturbüros, wie beispielsweise Graft in Berlin, verwirklichen die Ideen der Auftraggeber.

Aktiv oder Off Market Immobilie

Jetzt kommt der große Knackpunkt! Insbesondere bei Luxusimmobilien und Personen, die vielleicht sogar selbst noch prominent sind. Solche Immobilien brauchen ein ganz besonderes Netzwerk, so werden sie, im Speziellen Begriff, zu Off Market Immobilien.

Eine große Villa vom Star-Architekt würde sich jeder gern einmal anschauen, vielleicht sogar ein paar Fotos mit dem Handy machen. Doch wollen sie solche Menschen für eine Besichtigung?

Genau hier kommt unsere Arbeit als Luxusmakler ins Spiel, denn in solchen speziellen Fällen, ist die Immobilie nicht online zu sehen. Das Objekt wird ausschließlich internen Investoren präsentiert, es werden also nie Daten, Fotos oder Videos in einem öffentlichen Bereich zu sehen sein.

Gleichzeitig hilft uns dennoch die Reichweite, Käufer für solche Luxusimmobilien zu finden. Wie beschrieben, mit unserem eigenen Netzwerk, das eine Viertelmillion Menschen erreicht und als zusätzlichen Reichweite-Kicker unser Immobilienmagazin, mit dem wir noch einmal (x4) eine Millionen Menschen erreichen können. So können wir auch solche, speziellen Off Market Luxusimmobilien indirekt präsentieren. Z.b. indem wir über Luxusimmobilien in Kitzbühel berichten und zusätzlich den Verweis auf unsere Off Market Immobilien Angebote machen. Interessenten und Käufer können sich dann bei uns als Immobilienmakler melden und wir prüfen vorab die Bonität. Erst dann werden, auch nur allererste, Informationen herausgegeben.

Soll ich einen Luxusmakler Immobilienservice ist insbesondere für vermögende Menschen sehr wichtig. Denn Zeit ist mehr wert als Geld.

Natürlich informieren wir unsere Besucher nicht nur im Bereich von Eigentumswohnung kaufen und verkaufen, ebenso wie Häuser kaufen und verkaufen, auch Villen und Mehrfamilienhäuser sind bei uns ein großes Thema.

Villen verkaufen

Sie haben Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf:

Immobilien Portal: Wohnung, Haus & Mehrfamilienhaus

Vorteile – diese kleine, allererste Broschüre erhalten unsere Neubauprojekt Kunden im aller ersten Schritt. Da Sie sich bereits sehr ausführlich mit der Materie „Vermarktung“ befasst haben, sonst wärst du nicht an dieser Stelle im Artikel, möchten wir Ihren unsere Neubau Broschüre einmal präsentieren. Hier fassen wir unsere Reichweite, die Möglichkeiten, in kürzester Form zusammen.

  1. Seite 1 mit Beispiel Inserat (Villa)
  2. Fakten & Zahlen: Mediadaten und Leser
  3. Käufer suchen Qualität: Immobilien Portal
  4. Domain Rating: Vergleich mit einem Marktführer

Broschüre: Seite 1 mit Beispiel Inserat (Villa)

Auf der aller ersten Seite findet man direkt ein Beispiel Immobilien Inserat. Diese Villa wird gerade in Los Angeles, Beverly Hills gebaut, zu finden in Lukinski Home. Unser Immobilienportal ist für alle möglichen Endgeräte optimiert. Vom Smartphone, ältere Generationen und neuere Generationen, über Tablets bisschen zum Notebook, Desktop und natürlich auch 4k Monitor, der in jeder modernen Eigentumswohnung eingebaut ist.

Neubau: Projektpartner und Bauträger

Fakten & Zahlen: Mediadaten und Leser

Wie schon zu Beginn gesehen:

255.372 Besucher im Jahr, +7,61 % Steigerung / Monat

Alleine mit unserer deutschsprachigen Seite, erreichen wir über 250.000 Menschen im Jahr. Das sind 250.000 potenzielle Interessenten und Käufer für Ihre Immobilien. Mit einer monatlichen Steigerung von über 7%, peilen wir in den nächsten Jahren über eine Million Besucher im Jahr an. Wie Sie in den folgenden Folien noch sehen werden, haben wir heute schon 33% des organischen Traffics (Anzahl der Besucher), von einem der Marktführer in Deutschland.

Käufer suchen Qualität: Immobilien Portal

Die meisten beginne Ihre Suche auf Google.

90+% suchen auf Google

Warum legen wir unseren Fokus, mit dem Immobilienportal Lukinski, auf Suchmaschinen und Algorithmen wie Google? Dem Internet gehört die Zukunft, der Spruch gehört eigentlich in das Jahr 2010, aber er ist doch heute noch so präsent, wie damals.

Apropos, schon gewusst? Bis heute haben nur etwa 40% der Menschheit Zugriff zum Internet. Wenn wir die Situation ganz einfach betrachten, weiterhin ein enormes Steigerungspotenzial. Hier geht es allerdings nicht nur um „ärmere“ Länder, die z.b. vermehrt durch mobile Endgeräte Zugriff zum Internet erhalten, auch ältere Zielgruppen gehören zu diesen „noch zu erschließenden“ Gruppen.

Immer mehr steigen von der klassischen Zeitung um und starten ihre Immobilien Recherche im Internet.

Domain Rating: Vergleich mit einem Marktführer

Im direkten Vergleich zu einem der führenden Immobilienportale in Deutschland, zeigt sich, dass wir bereits 33% des organischen Traffics erreicht haben. Das innerhalb von zwei Jahren! In der hier zugänglichen Version unserer „Broschüre: Neubau“, können wir Ihnen dieses Immobilienportal nicht nennen, wir können Ihnen allerdings die offizielle Auswertung und Analyse zeigen, die mit einer der führenden Software für Suchmaschinenoptimierung (Xovi) erstellt wurde.

Wie funktioniert der Vergleich der Domains (Internetseite)? Die Software prüft alle verfügbaren Keywords und deren Platzierung in der Suchmaschine Google. Je mehr Keywords, je besser die Platzierung, desto höher ist die Bewertung der Domain. So entsteht ein einheitlicher Wert, den man einfach mit anderen Domains vergleichen kann.

Vorteile unserer Immobilienagentur

Ein extrem starkes Argument, wenn es um die Vorteile unserer Immobilienagentur geht, sind diese Werte. Aktuell sind wir das neueste Immobilienportal, dass es in Deutschland gibt. Im Jahr 2021 haben wir (jetzt) 33% des organischen Traffics  von einem der Marktführer erreicht. In wenigen Tagen werden wir zu denen zusätzlich auf englische und chinesische Sprache stellen, sodass wir zusätzliche Immobilieninvestoren erreichen, in den USA und in Asien. Warum?

Deutschland ist der stärkste Immobilienmarkt in ganz Europa.

Hier lassen sich starke Renditen erzielen, insbesondere in den Ballungsräumen wie Berlin, München und Hamburg. Eine starke Spielwiese, für Immobilieninvestoren.

Kontakt & Immobilienmakler

Sie haben Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf:

Exklusiv! Eigenes Immobilien Magazin

Zusätzlich über 1 Million Menschen im Jahr

Diesen Vorteil, bietet ihm kein anderer Immobilienmakler, kein anderes Immobilienportal. Mit unserem Immobilienmagazin haben wir uns eine echte Benchmark aufgebaut. Wir berichten über Nachrichten im Immobilienmarkt, geben Tipps für den Kauf von Wohnungen, Häusern und Mehrfamilienhäusern, schreiben über Einrichtung, Einrichtungsstile und Marken, die Immobilieneigentümer kennen müssen. Und durch unseren Immobilienmagazin können wir im Jahre auf eine zusätzliche Reichweite von mehr als einer Million Lesern, allein im deutschsprachigen Raum, zurückgreifen.

So können wir auch extrem große und exklusive Immobilienprojekte, vom Quartier bis zum Hochhaus, mit über 100 Wohneinheiten