Villa kaufen Marbella: Wo kaufen?! Käufer-Tipps, Villenviertel + Makler Tour

Villa in Marbella – Insbesondere für Golf-Liebhaber ist Marbella einer der Hotspots in Spanien und Europa. Viele nennen Marbella das „Miami von Europa“. Angenehmes bis warmes Klima das ganze Jahr und fast ausschließlich Sonne, in allen Jahreszeiten. Marbella gilt neben den Hotspots Mallorca und Ibiza als einer der Hotspots im Mittelmeerraum, insbesondere durch die vielen, erstklassigen Golfplätze in Marbella. Sie wollen eine Villa in Marbella kaufen? Ich nehme Sie mit, in eine der südlichsten Regionen von Europa, verwöhnt von Sonne und dem guten Leben am Mittelmeer.

Villa in Marbella kaufen?

Marbella hat vor allem auf die eine hohe Anziehungskraft, die warmes Klima mögen, die Sicherheiten von Europa und gleichzeitig ein wenig „Paradies“. Allein in der unmittelbaren Umgebung von Marbella finden sich über zwanzig Golfplätze. Ein weiterer Magnet für viele, die dem Golfsport verfallen sind. Während die Auswahl der Golfplätze in Mallorca und Ibiza relativ begrenzt ist, haben Sie hier alle Terrains. Nicht umsonst, das „Miami von Europa“.

Erleben Sie Marbella von Cala de Mijas über die Golden Mile (Monte Paraíso), Nueva Andalucía, Benehavís, Estepona bis Sontogrande.

Am beliebtesten sind natürlich:

  • Villa mit Pool
  • Villa am Meer, oder zumindest
  • Villa mit Meerblick

Durch die schmale Küstenlinie ein weiterer Vorteil: Der große Teil der Villen hat Meerblick und bei den warmen Temperaturen hier, fast auch immer der Swimming Pool.

Die zentralen Vorteile im Überblick:

  • Mediterranes bis tropisches Klima
  • Im Winter selten unter 15°, im Sommer gern 35°
  • Hohe Dichte von Golfplätzen bis Gibraltar
  • Nur ~ 5 Stunden Flugzeit

Wo liegt Marbella? Lage, Anreise und Welcome

Marbella liegt im südlichsten Winkel von Festland Europa, im Süden von Spanien, unmittelbar entlang der Mittelmeerküste. Der nächste Flughafen in Málagaist 40 Minuten mit dem Auto entfernt. Um nach Marbella zu kommen, müssen Sie also einen Reisetag mitbringen, anders als beispielsweise in Mallorca, mit Villa in Son Vida oder in Ibiza, mit Villa in Sant Jesús.

Deshalb auch meist nur für die eine Empfehlung, die entweder 1) persönlichen Bezug zu Marbella haben oder 2) echte Golffans, die viel Zeit auf dem Grün verbringen wollen, auch beim Überwintern.

  • Äußerster Süd-westen von Europa
  • Nah Gibraltar, bei guter Sicht sehen Sie Afrikas Küste
  • 40 Minuten vom nächsten Flughafen (Málaga)

Temperatur und Klima: Cumbre Vieja

Der Cumbre Vieja ist ein großer Berg, an dessen Fuß sich Marbella entlang der Küstenlinie erstreckt. Der Cumbre Vieja hat etwas magisches und hält, so wirkt es, die Wolken vom Inland ab, über Marbella zu ziehen. Er schützt den Ort vor zu hohen Temperaturen des Inlands, vor Wolken, Wind und Wetter.

Danke des Cumbre Vieja haben Sie hier also permanent schönes Wetter. Wie Sie auch anhand der Statistiken entnehmen können.

Ø Tiefsttemperatur / Ø Höchsttemperatur ° C:

  • Winter (Januar): 9 ° / 16 °
  • Sommer (August): 31 ° / 21 °

Anfahrt vom Flughafen: 30 Minuten von Málaga

Vom Flughafen in Málaga, bis zur Old-Town von Marbella, brauchen Sie circa 30 Minuten mit dem Auto. Die Entschädigung: Die Straße führt Sie entlang der Küstenlinie.

  • Fahrzeit: 40 min
  • Strecke: 51.2 km via AP-7

Sie wollen in Mallorca kaufen und suchen einen Berater für Kauf (und Aufwertung)?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einfach:

Villa Tour Marbella: Die teuersten Viertel

Marbella ist im Vergleich zu anderen spanischen Hotspots im Mittelmeer wie Mallorca und Ibiza, relativ klein. Schließlich handelt es sich nicht um eine Insel, sondern um einen Küstenstreifen. Ihre Tour zieht sich also über etwa 70 Kilometer Strecke, wenn Sie alle relevanten Orte von Cala de Mijas bis Esetepona mitnehmen wollen.

Wenn Sie sich auf Marbella Stadt konzentrieren wollen, müssen Sie nicht extra die äußeren Bereiche anschauen. Für die, die Abgeschiedenheit suchen, statt Stadtleben, sollte man aber einmal die gesamte Region von Cala de Mijas bis Esetepona abfahren.

Auf dem Weg nach Marbella kommen Sie zunächst über Mijas.

Cala de Mijas: Abgelegen, Flughafen-Nähe

In Cala de Mijas habe ich eine der ersten Villen in Marbella kennengelernt, von einem Freund. Die Area liegt zwischen Málaga und Marbella. Wie Sie schon anhand der Karte sehen, mit bester Strandlage. Direkt in Beachfront finden Sie allerdings weniger Villen. Wie in ganz Marbella, liegen die Villen immer leicht im Berghang, statt direkt am Strand.

Vorteile von Cala de Mijas:

  • Abseits vom Trubel der Stadt
  • Relativ ruhige Strände (Vergleich Marbella)
  • Kleinere Community, schnellerer Anschluss
  • Nähe zum Flughafen (nur 20 Minuten)

Villa, Pool, Ausblick – what else?

Marbella Stadt

Nach Cala de Mijas sind Sie in Marbella Stadt. Bevor wir uns die teuren Villenviertel anschauen, hier noch ein Tipp für alle Besucher, die „Old-Town“ vom Marbella. Danach fahren wir nach Monte Paraíso, die sogenannte „Golden Mile“ von Marbella und Nueva Andalucía, Einen Stadtteil von Marbella, Richtung Estepona.

  1. Old-Town für Welcome
  2. Monte Paraíso: „Golden Mile“
  3. Nueva Andalucía

Old-Town

Kein Ort für Villen, aber für die Altstadt-Romantik von Marbella. Gerade in der Off-Season (Spätherbst, Winter), haben Sie viele der Straßen quasi für sich und können die tollen Restaurants genießen, bei 15°, 20°. Von hier aus kommen Sie auch direkt zum ersten Hotspot von Marbella, nach Monte Paraíso, die „Golden Mile“.

Im Hintergrund der Cumbre Vieja, schützend hinter der Stand (Inland Hitze, Unwetter, etc.)

Romantische Innenstadt im südlichen Flair.

Monte Paraíso: Die „Golden Mile“

Monte Paraíso: Die „Golden Mile“ liegt inmitten von Marbella. Das Viertel liegt am Fuß des Cumbre Vieja (großer Berg zum Inland). Kleine Straßen schlängeln sich immer höher, bis hin zu den Gated Communities. Hier liegen die Preise für Villas um 3 bis 15 Millionen, je nach Lage und Architektur.

Vorteile von Monte Paraíso:

  • Unmittelbare Stadtnähe
  • Einmaliger Ausblick über Marbella
  • Exklusive Nachbarschaft

Beispiel aus meinen Villas in Marbella., dass Sie bereits vom Titelbild kennen. Was ich an dieser Villa besonders mag? Sie sehen hier ein Night-House (links) und ein Day-House (rechts). Im Vordergrund mit Pool und künstlichem Wasserfall, im Hintergrund (hier nicht zu sehen) ein über 400 Jahre alter Olivenbaum, der extra von Italien hierher gebracht wurde.

PS! Diese Villa können Sie kaufen. Sehen Sie hier mehr von dieser Villa und aus Marbella:

Villa in der Golden Mile:

Nueva Andalucía: Golf Clubs und Yachthafen

In Nueva Andalucía haben Sie neben allen Vorteilen vor allem eines unmittelbar: Viele Golfplätze. Über den Golf Club Los Naranjos habe ich auch schon in meinem Magazin geschrieben. Außerdem liegt Puerto Banús (Yachthafen) hier im Stadtteil. Da

Vorteile von Nueva Andalucía:

  • Zahlreiche gute Golf Clubs
  • Yachthafen Puerto Banús
  • Direkt am Zentrum

Yachthafen: Puerto Banús

Extra erwähnt, der Yachthafen. Keine Villen, aber einige schöne Penthäuser und Duplex tauchen hier gelegentlich im Markt auf. Für Bootseigentümer natürlich ideal.

Tour durch den Yachthafen Puerto Banús.

Benahavís: Villen im „Inland“

Sie wollen es wirklich ruhig und abgelegen? Dann sollten Sie auf Ihrer Besichtigungs-Tour in Marbella Benahavís nicht auslassen. Benahavís liegt etwa 10 Minuten im Inland, je nachdem wie Sie fahren. Es ist also wirklich nur ein kleiner Sprung von Nueva Andalucía.

Lage in / bei Marbella:

Estepona: 30 Minuten von Marbella

Wer nicht direkt in Marbella kaufen will, für den bietet sich Esetepona an, nur etwa 30 Minuten mit dem Auto, an der Küste entlang. Die Immobilienangebote sind hier etwas begrenzter, dementsprechend müssen Sie bei der Immobiliensuche unter Umständen etwas Zeit mit einbringen. In Marbella selbst finden Sie fast immer interessante Angebote, egal ob Villa, historische Finca oder Duplex in der City.

  • Fahrtzeit (von Marbella): 28 min
  • Strecke: 33,0 km, auch via AP-7

Strecke: Marbella nach Estepona.

Villa mit Pool in Estepona.

Sotogrande: Mehr „Miami“ geht nicht

Mein letzter Tipp ist für die, die Ruhe, also wirklich Ruhe suche und die gern Golf spielen. Große Plätze links und rechts vom Wohnsitz oder auch direkt auf dem Golfplatz wohnen, mit Villa. All das ist möglich in Sotogrande, eine Dreiviertelstunde von Marbella entfernt.

  • Fahrzeit (von Marbella): 44 min
  • Strecke: 58.5 km, ebenfalls via AP-7

Eigenes Klima: Winter / Sommer Vergleich

Die 45 Minuten Fahrzeit wirken sich auf das Klima aus, im Winter liegen die Temperaturen schon +1° / +2° höher, bei 11° bis 16°. Gleichzeitig ist es im Hochsommer, im August, etwas kühler. Statt 31° im Schnitt, nur 28° und damit deutlich angenehmer.

Von Sontogrande sehen Sie bereits die Küste von Afrika und können sich sicher sein, an einem besonderen Ort in Europa zu wohnen.

Strecke: Marbella nach Sotogrande

Tipp! Immobilien in Marbella für Golfer

Mallorca ist tauch ein Paradies für Golfer. Lernen Sie hier die schönsten Golfplätze in Mallorca kennen.

Sie können außerdem Immobilien direkt am oder sogar auf einzelnen Golfplätzen kaufen. Von sehr komfortablen Eigentumswohnungen, bis hin zu Villen. Alles was Sie brauchen ist ein guter Immobilienmakler auf Mallorca.

Golfplätze, fast wie in Miami oder Hawaii.

Villa kaufen am Mittelmeer

Lernen Sie hier weitere, spanische Hotspots des Mittelmeers kennen.

Mallorca: Die größte Balearen Insel

Villa kaufen Mallorca – Villa mit Pool, einmaligen Blick auf Palma, einsame Buchten oder Hotspots wie Son Vida (Vorort Palma) und Port Andratx, im Westen der Insel. Mallorca ist der Käufer-Magnet im Mittelmeer, wenn es um Immobilien geht. Es gibt viele Hotspots, doch nur diese Insel vereint „das Großstadtleben“ mit Strand, Natur, Sonne und Ruhe – in den abgelegenen Villenvierteln. Manche sind schon seit 5 oder 10 Jahren auf der Insel zu Besuch und wissen genau, in welcher Gegend von Mallorca sie kaufen wollen, andere sind noch unentschlossen, was die richtige Lage in Mallorca angeht.

Ibiza: Insel Tour und Villenviertel

Villa in Ibiza – Sie wollen eine Villa in Ibiza kaufen? Villa mit Pool, nah am Strand und / oder Flughafen, ruhig in Bucht-nähe oder City-nah mit allen Shopping Hotspots. Hier lernen Sie dich richtigen und wichtigen Teile der Insel kennen. Außerdem habe ich zu Beginn noch ein paar häufige Fragen meiner Kunden. In welche Lage lohnt sich der Kauf nach meiner Erfahrung? Welche Teile der Insel gebe ich Kunden als Empfehlung? Damit Sie einen schnellen Überblick in Ibiza haben, eingeteilt in A-, B- und C-Lage. Vielleicht kennen Sie schon unser Lukinski Immobilien Rating, in dem wir Städte in Deutschland mit über 50.000 Einwohnern bewerten, in 3 Kategorien: Von guter A-Lage bis zu günstigeren C-Lagen. Von Eivissa und Gated Community in Es Cubells, über Cala Vadella, bis nach Sant Antoni.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.