Apartment: Vor- und Nachteile der modernen Kleinwohnungen für Investition, Vermietung & Co.

Apartment kaufen – Du bist auf der Suche nach der perfekten Investment-Immobilie, oder möchtest eine Wohnung kaufen, doch kennst dich mit unterschiedlichen Wohnungstypen nicht aus, oder möchtest mehr über Wohnungen erfahren? Hier erfährst du alles rund um das Apartment: Größe, Merkmale und Hinweise, die es zu beachten gilt? Wie auch Apartments gehören unter anderem Souterrain Wohnungen oder Dachgeschosswohnungen zu den kleineren Wohnungen mit durchschnittlich einem Zimmer. Je nach Apartment Typ unterscheidet sich die Raumaufteilung der Wohnung. Im Folgenden berichten wir über den Wohnungstyp Apartment und legen alle wichtigen Informationen wie die Vor- und Nachteile, die Zielgruppe und Wohnungsbesichtigung offen. Hier gelangst du zur Übersicht über alle gängigen Wohnungsarten.

Tipp - Grundstück, Wohnung, Haus und Mehrfamilienhaus verkaufen und Fehler vermeiden! Jetzt neu im Ratgeber: Die 15 Fehler beim Immobilienverkauf

Apartment: Was versteht man darunter? Merkmale, Zimmer und Co.

Apartments sind vor allem für die erste eigene Wohnung sehr beliebt, doch auch für andere Wohnungssuchende sind die Kleinwohnungen sehr attraktiv. Unter einem Apartment versteht man eine kleine Wohnung mit nur einem oder höchstens anderthalb Zimmern. Meist sind die Wohnungen modern eingerichtet und verfügen über eine hochwertige Ausstattung.

Zu den klassischen Apartments gibt es auch noch möblierte Apartments. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich diese Wohnungsform bei Menschen, die nur eine temporäre Wohnung für einen festgelegten Zeitraum suchen. Gegen einen festgelegten Preis können die Möbel und die Ausstattung von dem Besitzer bzw. Vermieter übernommen werden. Dieser Betrag wird oftmals zu der monatlichen Miete hinzuaddiert.

Verwendung findet das Wort Apartment auch als Synonym für eine Ferienwohnung.

Du bist auf der Suche nach einer geeigneten Wohnung – ob als Mieter oder Investor? Dann schau in unserem Guide Wohnungstypen A-Z vorbei!

Raumaufteilung und Unterarten: Single & Studio Apartment

Dem Bewohner einer Apartment-Wohnung stehen meist 1-1,5 Zimmer Wohnraum zur Verfügung, die Quadratmeteranzahl der Fläche liegt dabei bei maximal 50 Quadratmeter. Teurere Objekte mit luxuriöser Ausstattung können aber auch eine Fläche von bis zu 100 Quadratmeter aufweisen.

Apartment ist nicht gleich Apartment. Unterschieden wird hier zwischen Single Apartment oder Studio Apartment. Das Single Apartment ist eine gewöhnliche Ein-Zimmer-Wohnung, bei sich Wohn- und Schlafzimmer im selben Zimmer befinden. Die Küche kann sich sowohl in einem separaten Raum als auch als eingebaute Küchenzeile im Apartment wiederfinden. Das Badezimmer befindet sich in einem separaten Raum.

Das Studio Apartment ähnelt dem Single Apartment. In einem Raum finden sich hier auch Schlaf- und Wohnbereich wieder. Der Unterschied der beiden Apartmentformen besteht in der Küche. Viele Studio Apartments haben eine Gemeinschaftsküche, die von mehreren Bewohnern des Hauses benutzt wird.  Eingebaut werden kann die Küche allerdings auch in Form einer kompakten Küchenzeile im Wohnzimmer. Die Baderäumlichkeiten befinden sich auch hier in einem separaten Raum.

Vorteile vs. Nachteile eines Apartments: Kosten, Größe & Nachfrage

Apartments bieten seinen Nutzern und Eigentümern eine Hand voll Vor-und Nachteile, nach welchen entschieden werden muss, ob ein Apartment den derzeitigen Wohnwünschen und Anforderungen entspricht. So können Größe, Preis und sonstige Aspekte für einige Menschen von Vorteil, für andere wiederum von Nachteil oder irrelevant sein.

Vorteile: Kostengünstige und möblierte Wohnung für Wohnen auf Zeit

Von allerlei Vorteilen eines Apartments, mögen die günstigen Kosten der wohl größte Vorteil eines Apartments sein. Ebenfalls befinden sich die Nebenkosten im überschaubaren Bereich. Für Wohnungssuchende, die nur eine temporäre Wohnungsunterkunft suchen, ist ein Apartment ebenfalls geeignet.

Möblierte Apartments sind besonders attraktiv für Studenten, die eine günstige Wohnung nahe der Universität suchen. Bestens eigenen sich Apartments zur Vermietung zur Zwischenmiete.

  • Günstiger Miet- oder Kaufpreis
  • Überschaubare Nebenkosten
  • temporäre Wohnungsmöglichkeit (ggf. auch möbliert)
  • Eignet sich zur Vermietung und zur Zwischenmiete

Nachteile: Hohe Nachfrage der Wohnungen auf wenig Quadratmeter

Die geringe Größe eines Apartments mag der größte Nachteil eines Apartments sein. Aufgrund der geringen Quadratmeterzahl eignet sich dieser Wohnungstyp nur für einzelne Personen und nicht für Paare oder Familien. Apartments erfreuen sich einer großen Beliebtheit wodurch eine große Nachfrage besteht. Mit diesem Wissen sollte die Wohnungssuche früh beginnen, da das Erlangen eines Besichtigungstermins sich über Wochen und Monate hinziehen kann. Ein weiterer negativer Aspekt ist, dass die meisten Apartments keinen Garten, Terrasse oder Balkon besitzen.

  • Geringe Größe
  • Nur für eine Person geeignet
  • Hohe Nachfrage
  • Meist kein Balkon, Garten oder Terrasse

Was du vor dem Kauf/Mieten eines Apartments beachten solltest

Sowohl beim Kauf auch als beim Mieten eines Apartments gibt es vieles zu beachten. Angefangen bei der Lage der Wohnung bis zu Punkten wie Pflichten als Mieter. Der richtigste Punkt einer Wohnung sind wohl die anfallenden Kosten. Hier sollte beachtet werden alle Kosten im Blick zu haben (z.B. Heizkosten) und sich über den endgültig zuzahlenden Betrag im Klaren zu sein. Punkte wie die Mietdauer sollten ebenfalls im Vertrag festgelegt werden.

Entscheidend für die Wahl einer Wohnung ist die Lage und Umgebung der Wohnung. Verkehrsanbindung und Infrastruktur sollte unbedingt vor Einzug überprüft werden. Keller, Stellplatz & Garten – viele nehmen diese Dinge als selbstverständlich, doch gerade bei einem kleinen Apartment sollten Räumlichkeiten wie der Keller bei der Besichtigung nicht vergessen werden. Zukommende Pflichten wie Reinigung des Treppenhauses oder das Schippen von Schnee sollten ebenfalls im Voraus geklärt werden. Haustierbesitzer sollten zudem erfragen, ob Haustiere in dem Apartment gestattet sind.

Du hast bereits eine Immobilie und möchtest diese verkaufen? Unsere Empfehlung: Wohnung verkaufen!

Für wen ist ein Apartment geeignet: Wohnung für Singles, Studenten & Senioren

Ein wesentliches Merkmal eines Apartments ist die kleine Größe, deshalb Apartments besonders für alleinstehende Menschen geeignet sind. Die Zielgruppen eines Apartments bewegen sich sowohl im jungen als auch im hohen Alter. Geringverdiener wie Studenten oder Rentner profitieren von dem geringen Preis des Wohnungstypen.

Singles: geringer Mietpreis für eigene 4 Wände

Vor allem in Großstädten ist die Wohnungsanfrage groß, viele Alleinstehende sind hier auf der Suche nach Wohnungen. Neben Ein-Zimmer-Wohnungen sind hier vor allem 2-Zimmer oder Mehr-Zimmer-Wohnungen. Für junge berufstätige Singles wäre die Niederlassung in einem Apartment genau das Richtige. Das Angebot an Apartments ist in den Großstädten besonders groß. Durch den niedrigen Mietpreis kann Geld zurückgelegt und gespart werden, welches für Freizeitaktivitäten genutzt werden kann oder für eine teurere Immobilie in der Zukunft gespart werden kann.

Studenten: Privatsphäre, Eigenverantwortung & Selbstständigkeit

Neben WG-Zimmer und Zimmern in Studentenwohnheimen sind Apartments eine günstige Alternative für Studenten, die meist nur geringe Einkünfte haben. Das eigene Apartment bietet den Studenten und Auszubildenden Privatsphäre, jedoch auch ein großes Maß an Eigenverantwortung. Ebenfalls Souterrainwohnungen eignen sich ideal für Studenten. Diese Wohnungsart ist meist kostengünstiger und befindet sich mitten in der Innenstadt.

Senioren: Nutzung der guten Infrastruktur (Fachärzte, Einzelhandel & Co.)

Eine weitere große Zielgruppe eines Apartments sind die Senioren. Ältere Menschen, die früher in der Vorstadt gewohnt haben, kehren nun wieder in die Großstadt zurück. Begründet wird dieser Umzug oft durch die bessere Infrastruktur in der Stadt. Fachärzte, Lebensmittelgeschäfte und Apotheken befinden sich hier in unmittelbarer Nähe. Für Senioren ohne Partner eignet sich am besten ein barrierefreies Ein-Zimmer-Apartment im Erdgeschoss. Wusstest du dass sich Loft Wohnungen ebenfalls ideal für Senioren eignen? Durch ihre ein Geschossigkeit fallen Barrieren wie Treppen weg, weshalb die Verletzungsgefahr minimier wird.

Besichtigungstermin: Checkliste & Infos

Bevor du zu der Besichtigung deiner Traumwohnung gehst, gibt es einiges zu beachten. Vom ersten Eindruck durch ein gepflegtes Auftreten bis hin zu aufkommenden Fragen vom Vermieter/Makler: Diese Checkliste soll dir helfen, Fehler zu vermeiden und die wichtigsten Punkte immer im Blick zu behalten.

  • Gepflegtes und professionelles Auftreten
  • Pünktliches Erscheinen
  • Begleitperson mitbringen
  • Besichtigung bei Tageslicht
  • Fragen überlegen & stellen (Haustiere, Nebenkosten, Pflichten etc.)
  • Persönliche Unterlagen mitbringen (Personalausweis, Einkommensnachweise, Arbeitsvertrag usw.)
  • Sich auf mögliche Fragen vom Vermieter/Makler vorbereiten
  • Auf Mängel achten (Schimmel, Putz, Fußboden etc.)
  • Fotos vom Objekt machen
  • Nachdenken/Zeit lassen bei der Entscheidung für die Wohnung

Finanzierung & Investition in deine Eigentumswohnung

Ein wichtiger Punkt ist die Finanzierung. Egal ob durch Eigenkapital oder einen Kredit. Spezielle Baukreditrechner können den Bauzinssatz der Wohnung ermitteln. Jedoch ist es ratsam, trotzdem mindestens 20-30% des Eigenkapitals in die Immobilie zu investieren. Je höher der Anteil an Eigenkapital, desto geringer sind die Konditionen und du profitierst von niedrigeren Zinsen.

Wer in eine Immobilie investieren möchte, aber nicht sonderlich viel Geld zur Verfügung hat, für den sollte ein Apartment die richtige Lösung sein. Für ein Apartment muss nicht so viel Geld investiert werden wie in eine Großraumwohnung oder gar ein Haus. Da eine große Nachfrage besteht, findet sich hier auch schnell ein Mieter.

Tipp! Im umfangreichen Artikel Immobilienfinanzierung findest du Tipps zu Krediten, Zinsen & Co.

Kaufvertrag / Mietvertrag überprüfen: Liste

Der Vertrag unabhängig ob es sich hier um einen Kauf oder eine Vermietung handelt, besiegelt den Abschluss des Geschäftes und sollte demnach unbedingt überprüft werden. Wenn dies nicht geschieht, können Käufer und Mieter in Fallen mit schwerwiegenden Folgen treten. Er sollte alle Konditionen und Rahmenbedingungen enthalten, welche von beiden Parteien erfüllt werden müssen.

Inhalte, die in jedem Fall festgelegt werden sollten, sind:

  • Persönliche Angaben zu den beiden Parteien Käufer und Verkäufer
  • Gegenstand des Kaufes
  • Immobilienbeschreibung
  • Kaufpreis und Konditionen der Zahlung
  • Grunderwerbssteuer
  • Übergabedatum der Immobile und wirtschaftlicher Übergang
  • Käufer-Rücktrittsrecht bei versteckten Mängeln
  • Pacht- und Mietverhältnisse
  • Auflassung
  • Belastungsvollmacht
  • Vormerkung
  • Vereinbarungen zu Renovierungen oder Interieur
  • Sonstige Punkte

Kauf einer Wohnung: Kosten, Makler & Vermietung

Eine Wohnung zu kaufen ist keine Kleinigkeit und erfordert eine Menge Bedenkzeit und gute Vorbereitung. Wer sich final dazu entschieden hat, in eine Immobilie zu investieren, der wird vor neue Aufgaben gestellt. Es gilt viele Dinge zu beachten, um Fehler von Vornherein zu vermeiden. Im umfangreichen Artikel zum Thema Wohnung kaufen findest du Tipps und Erläuterungen zu Themen wie Kosten, Makler, Sanierung und Vermietung, um den Kauf deiner Eigentumswohnung so reibungslos wie möglich zu gestalten. Auch auf den Zeitpunkt der Investition wird hier eingegangen.

Checkliste für dein Apartment: Mietdauer, Preis & etc.

Um nicht den Überblick zu verlieren, sollte eine Checkliste für das neue Wohnobjekt angefertigt werden. Diese wird zur optimalen Orientierungshilfe und enthält alle wichtigen Informationen. Wenn du diese Faktoren im Blick hast und alle notwendigen Punkte erfüllt sind, dann steht dem Kauf oder der Mietung deines Apartments nichts mehr im Wege.

  • Mietpreis
  • Mietdauer
  • Nebenkosten
  • Gestaltung der Küche (Küchenzeile, Gemeinschaftsküche, einzelne Küche)
  • Weitere Räumlichkeiten des Apartments
  • Pflichten innerhalb des Mietverhältnisses
Steuer-Spezial für den Immobilienkauf in Deutschland & USA: