Wohnen in Nordend (Frankfurt): Immobilien als Kapitalanlage – Quadratmeterpreise für Wohnung, Haus & Grundstück

Wohnen in Nordend – Das Viertel im Norden Frankfurts überzeugt nicht nur mit seiner erstklassigen Lage und seiner Vielzahl an architektonischen Schätzen, sondern vor allem mit seinem romantischen Charme geprägt durch die vielen Herrenhäuser vergangener Zeiten und trendy Cafés. Außerdem nicht weit entfernt: Das aufstrebende Westend. Sie möchten in Nordend in eine Immobilie als Kapitalanlage investieren? Erfahren Sie hier alles, was Sie über das Leben und Wohnen in Frankfurt-Nordend wissen müssen, die teuersten Straßen und beliebtesten Ecken, so wie alle Quadratmeterpreise im Überblick – Willkommen im Nordend! Zurück zur Übersicht: Wohnen in Frankfurt.

Wohnen in Nordend: Eleganter Stadtteil mit royalem Flair

Das Nordend ist einer der angesagtesten und begehrenswertesten Stadtteile Frankfurts. In kaum einem anderen Viertel ist die Bevölkerungsdichte so hoch, wie hier. Das das Nordend schon immer beliebt war, zeigt uns auch ein Blick auf die Geschichte des Wohnortes. Schon im Mittelalter gab es hier eine Vielzahl königlicher römischer Höfe, später folgten pompöse Anwesen im Stil der Neurenaissance und des späteren Klassizismus. Das begeistert nicht nur Familien mit Kind, junge Paare und Berufstätige, sondern auch Investoren und Unternehmer.

Willkommen in Frankfurt: Internationale Metropole in Hessen

Frankfurt gilt als eine der imposantesten Städte Deutschlands. Moderne Hochhäuser zieren die Skyline der Innenstadt, das Bankenviertel, Sitz vieler deutscher und europäischer Großbanken, bietet jede Menge an Arbeitsmöglichkeiten und die Vielzahl an exklusiven Boutiquen und kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt begeistern nicht nur alteingesessene Frankfurter, sondern auch Zuzieher aus ganz Europa. Die wirtschaftliche Stärke der Stadt, so wie die erstklassige Lage machen Frankfurt zu einer der wichtigsten und internationalsten Metropolen Deutschlands.

Nordend-West: Karte & Lage

Das Nordend Frankfurts lässt sich in West und Ost einteilen. Diese Einteilung ist jedoch nur statistischer Natur. Während die Friedberger Straße formal die Genze zwischen den beiden Ortsteilen bildet, werden sowohl Ost, als auch West als ein großes Nordend zusammengefasst.

Hier Karte und Lage des Nordend-West:

Nordend-Ost: Karte & Lage

Nordend-Ost grenzt sowohl am Ostend an, als auch an der Innenstadt und Bornheim.

Sehenswürdigkeiten, Denkmäler & Co.

Das Nordend ist vielfältig: Gepflegte Grünanlagen, wie der Güntherburgpark und Wasserpark laden zu einem Spaziergang ein, der Chinesische Garten verbreitet wahres Urlaubsfeeling und mit der hiesigen Minigolf Anlage und dem Theater ‚Theatrallalla‘ ist stets für Unterhaltung gesorgt.

Hier einige der Top Sehenswürdigkeiten des Frankfurt-Nordend:

  • Günthersburgpark
  • Chinesischer Garten
  • Bethmannpark
  • Minigolf
  • Theatrallalla
  • Wasserpark
  • Lutherkirche

Besichtigung: Ein Rundgang durch das Nordend

Das Nordend ist nicht nur Heimat exotischer Parks und vielfältiger Unterhaltungskultur, hier treffen auch die unterschiedlichsten Stadtbilder auf einander. Während zum einen elegante Villen und Altbauwohnungen aus der Gründerzeit die Straßen säumen, lassen sich hier und da architektonische Schätze aus der Moderne finden. Auch hippe Cafés, exklusive Boutiquen und edle Restaurants machen den Flair des Nordends aus.

Chinesischer Garten: Ruhe Oase im Herzen Frankfurts

Modernisierte Altbauwohnungen und moderne Apartments

Berger Straße: Die längste Einkaufsstraße Frankfurts im Überblick

Immobilien & Quadratmeterpreise in Nordend

Während sich im Westen des Nordends Neubauwohnungen großer Nachfrage (und somit auch hoher Immobilienpreise) erfreuen, sind im Osten des Stadtviertels eher Bestandswohnungen beliebt. Möchten Sie ein Haus kaufen oder eine Villa kaufen? Hier sind für West und Ost die Preise gleich. Für Neubau müssen Sie hier mit ca. 3.570 Euro pro Quadratmeter rechnen. Prinzipiell gilt: Jeder besser die Lage und Infrastruktur, und je vielfältiger das kulturelle Angebot der Umgebung, desto teurer der Quadratmeter. Außerdem: Wurde die Immobilie erst kürzlich einer Renovierung oder Sanierung mitsamt Handwerker, Architekt & Co. unterzogen, sollten Sie mit einem höheren Verkaufspreis rechnen.

Alle Quadratmeterpreise auf einen Blick:

  • Haus kaufen (Bestand): 3.300 €/m²
  • Haus kaufen (Neubau): 3.570 €/m²
  • Wohnung kaufen (Bestand): 7.400 – 9.600 €/m²
  • Wohnung kaufen (Neubau): 4.300 – 9.400 €/m²

Fazit: Leben & Wohnen in Nordend

Leben und Wohnen in Frankfurt – das wünschen sich viele. Ob modernisierte Altbauwohnung, exklusive Villa oder lukratives Mehrfamilienhaus als Geldanlage, im Nordend fühlt sich jeder Wohl. Das Viertel ist sicher, die Lage erstklassig und das elegante Stadtbild bietet nicht nur architektonische Vielfalt, sondern macht auch den Charme des Viertels aus. Nicht zu vergessen die vielen romantischen Cafés und kulinarischen Köstlichkeiten! Möchten Sie hier eine Wohnung kaufen, dann müssen Sie sich auf etwas höhere Quadratmeterpreise einstellen. Diese sind hier nämlich besonders beliebt.

Frankfurt am Main: Immobilien in der Finanzmetropole

Frankfurt ist mit Sicherheit die imposanteste deutsche Stadt. Steht man in der Frankfurter Innenstadt, fährt man hier hinein, sind die Hochhäuser etwas sehr beeindruckendes. Die Stadt wirkt damit doppelt so groß wie Berlin, dreimal so groß wie München und viermal so groß wie Köln. Die attraktive Lage direkt am Main und im Zentrum Mitteleuropas zieht nach wie vor Menschen aus ganz Deutschland und der Welt in die Stadt. Frankfurt a.M. ist für seine einzigartige Skyline, Wolkenkratzer und einen florierenden Finanzmarkt bekannt. Die Stadt bietet aber so viel mehr. Museen, Grünflächen, die Oper, Kunsthallen. Kultur so weit das Auge reicht.

Immobilien in Frankfurt

In Frankfurt gibt es mit Oper, Theatern, einer Museumsmeile alles, was die Hochkultur so braucht. Dazu eine ordentliche Gastronomie-Szene, die in Sachen Internationalität keinen Vergleich in der Welt scheuen muss. Es gibt schöne Parks in der Stadt, dazu den Zoo und den Palmengarten, so dass man zur kurzen Erholung die Stadt keineswegs verlassen muss. Zum Flanieren laden neben schicken Einkaufsgalerien auch das Mainufer ein. Die Hochhäuser sind ebenfalls eine Attraktion für sich. Und wer dann mal eines der zahlreichen Feste im Sommer besucht, kann sich vom Blick auf die Skyline nur schwer trennen.

Wohnen in Frankfurt am Main: Beliebte Stadtteile & Wohngegenden

Mit einer Einwohnerschaft von nicht mal einer Millionen ist die Metropole im Rhein-Main-Gebiet weltweit bekannt und Heimat des zweitgrößten Flughafens Deutschlands. Kein Wunder, schließlich gilt Frankfurt als attraktiver Wohnort. Während das aufstrebende Gallus durch seinen hippen Flair und die exzellente Lage überzeugt, begeistern das Westend und Nordend durch ihren eleganten Charme gepaart mit historischem Flair. Erfahren Sie hier alles zu den beliebtesten Stadtvierteln Frankfurts, ihre Lage und Quadratmeterpreise. Zur Übersicht: Wohnen in Frankfurt am Main

Verkaufen, kaufen und leben in Frankfurt am Main

Ob modernes Nordend, aufstrebender Gallus, internationales Westend oder der beliebte Nachbarort Offenbach, bei der aktuellen Preisentwicklung lohnt sich der Verkauf Ihrer Immobilie in Frankfurt! Sie wollen in Frankfurt Ihre Wohnung verkaufen, Ihr Mehrfamilienhaus oder Ihr Grundstück verkaufen? Was es beim Verkauf Ihrer Immobilie in Frankfurt zu beachten gilt, das erfahren Sie hier. Außerdem: Unsere kostenlosen Ratgeber und Tipps rund um die Themen Immobilienbewertung, Off Market und alle Quadratmeterpreise in Frankfurt – Willkommen in Frankfurt! Zur Übersicht: Immobilien verkaufen in Frankfurt.

Steuer-Spezial für den Immobilienkauf in Deutschland & USA: