Fassade eines Mehrfamilienhaus in Frankfurt mit einzelnen Eigentumswohnungen

Wohnung und Haus verkaufen Wiesbaden: Tipps, Grundstück, Immobilie

Immobilie verkaufen Wiesbaden – Sie möchten in der hessischen Hauptstadt, auch genannt das „Nizza des Nordens“, eine Wohnung verkaufen, ein Mehrfamilienhaus verkaufen oder ein Grundstück? In unserem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie für Ihren erfolgreichen Immobilienverkauf wissen müssen. Immobilie privat verkaufen oder mit Makler, Tipps rund um die Immobilienbewertung, Steuern & Co – Willkommen in Wiesbaden! Zurück zu: Immobilie verkaufen.

Wohnung verkaufen in Wiesbaden

Wiesbaden bietet eine schöne Innenstadt, einen schönen Kurpark mit Casino, die Nerobergbahn und die sehr bekannte russisch-orthodoe Kirche aus der Zarenzeit. Ganz bekannt, nicht zuletzt wegen ihrer Orgel, ist die klassizistische Marktkirche. Über den Rhein rüber liegen Mainz und das größte deutsche Weinanbaugebiet Rheinhessen. Ich glaube, es braucht schon mehr als ein Leben, um diese Region komplett entdeckt zu haben. Der Freizeitwert ist tatsächlich sehr hoch, auch wenn es hier keine Alpen oder das Mittelmeer gibt.

Keine Zeit verschwenden, direkt loslegen! Lernen Sie hier alle Schritte.

Hier die Karte von Wiesbaden:

Sehr gute Lage in Nähe von Frankfurt, Darmstadt & Mainz

Am Ufer des Rheins inmitten Hessens liegt das gehobene Wiesbaden. Die Landeshauptstadt befindet sich gegenüber und grenzt an Hofheim am Taunus, Niedernhausen, Eppstein, Hochheim am Main und Taunusstein an.

Hier die Mesolage von Wiesbaden:

Ratgeber: Vorbereitung, Ablauf & Immobilienbewertung

Sie möchten im schicken Wiesbaden Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Von der luxuriösen Villa in Sonnenberg über romantisches Loft in der Innenstadt bis zum historischen Fachwerkhaus in den Vororten Auringen und Naurod, mit unserem Ratgeber sind Sie auf Ihren Immobilienverkauf bestens vorbereitet.

Immobilie in Wiesbaden verkaufen: Checkliste

Ob Sie privat verkaufen oder mit Makler, der Ablauf eines Immobilienverkaufs ist immer gleich. Hier ist eine gute Vorbereitung sprichwörtlich die halbe Miete. Unterschätzen Sie hier nicht die Kosten für den Makler und die Beschaffung der Unterlagen. Auch kann dies einige Zeit dauern. Es empfiehlt sich also, vorab genug Zeit einzuplanen. Auch die Besichtigungen müssen gut vorbereitet werden, so wie die Fragen der Kaufinteressenten.

Wichtig: Zeit und Kosten einplanen!

Hier eine kurze Übersicht:

  • Makler Kontakt
  • Vollständige Unterlagen und Immobilienexposé
  • Vermarktung der Immobilie
  • Interessenten Kontakt
  • Bonitätsprüfung (Neukontakte) für hochwertige Immobilien
  • Besichtigungstermine
  • Verkaufsabwicklung
  • Kaufnebenkosten und Steuern
  • Übergabe

Immobilie bewerten: Kaufpreis festlegen

Ob Einfamilienhaus in Biebrich oder Wohnung in Mitte, wir empfehlen stet den Wert Ihrer Immobilie professionell ermitteln zu lassen. Schließlich ist die Immobilienbewertung für das Festlegen des Kaufpreises ausschlaggebend.

Hier einige der wichtigsten Kriterien, die den Wert und somit den Verkaufspreis Ihrer Immobilie beeinflussen:

  • Lage
  • Infrastruktur / Umgebung
  • Größe
  • Ausstattung
  • Ausbauzustand
  • Sanierungen / Sanierungsbedarf

Wichtige Unterlagen: Energieausweis, Exposé & Co

Wichtig sind vor allem die Dokumente. Diese zusammen zu stellen und zu beschaffen, kann einige Zeit dauern.

Diese Unterlagen sollten Sie unbedingt vorbereiten:

  1. Unterlagen zur Immobilie (Baupläne, Lageplan, usw.)
  2. Aktueller Grundbuchauszug
  3. Fläche Grundstück / Wohnen
  4. Nebenkostenübersicht
  5. Liste der letzten Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen
  6. Versicherungsunterlagen (Brandversicherung)
  7. Energieausweis
  8. Immobilienbewertung
  9. Exposé inkl. guten Fotos

Wiesbaden: Immobilien in der hessischen Hauptstadt

Immobilien kaufen, vermieten und verkaufen in Wiesbaden – Das „Nizza des Nordens“ ist sowohl bei Investoren und Unternehmern beliebt, als auch bei Familien, Studenten und jungen Berufstätigen. Hier finden Sie den großen Überblick, zum Thema Immobilie kaufen, verkaufen, vermieten, Kapitalanlage und alles weitere, was über die Wiesbadener Immobilienmarkt wissen müssen.