Gebäudeenergiepass einer Immobilie

Gebäudeenergiepass – Der Gebäudeenergiepass liefert Daten zur Energieeffizienz und zu den anfallenden Energiekosten eines Gebäudes und dient zu dessen energetischer Bewertung. Die Grundlagen dieses Passes werden in der Energieeinsparungsverordnung geregelt und verpflichten den Eigentümer bei der Vermietung eines Objekts dazu, dem Interessenten unaufgefordert einen Gebäudeenergiepass in die Hand zu geben. Die Missachtung dieser Pflicht kann mit einer Geldstrafe bis zu 25.000 Euro sanktioniert werden.

Gebäudeenergiepass im Überblick: Das Dokument zur energetischen Bewertung eines Gebäudes

  • Liefert Daten zur Energieeffizienz und zu anfallenden Energiekosten eines Gebäudes
  • Dient zur energetischen Bewertung eines Gebäudes
  • Die Grundlagen werden in der Energieeinsparungsverordnung geregelt
  • Eigentümer ist dazu verpflichtet den Interessenten den Gebäudeenergiepass auszuhändigen
  • Sanktionierung bis zu 25.000 Euro bei Missachtung der Pflicht

Zurück zum Wiki: Immobilien