Schlagwortarchiv für: Definition

Doppeltätigkeit (Lexikon): Definition, Vermittlungsmakler & Erklärung

Doppeltätigkeit (Definition, Bedeutung) – Die Doppeltätigkeit bezieht sich auf Makler. Die Definition ist, dass ein Makler für einen Verkäufer und einen Käufer gleichzeitig tätig wird. Die Voraussetzung ist die Unparteilichkeit des Immobilienmaklers. Der Immobilienmakler muss außerdem für beide Parteien als Nachweismakler oder für eine Partei als Nachweismakler und für die andere als Vermittlungsmakler tätig sein. […]

Steuern zahlen bei Immobilienverkauf: Spekulationssteuer, Grundsteuer & Co!

Steuern zahlen beim Immobilienverkauf – Beim letzten Schritt geht es um das Thema Steuern. Denn: Müssen beim Immobilienverkauf Steuern bezahlt werden? Wann ist der Immobilienverkauf steuerfrei? Und: Wie hoch ist die Steuer bei Immobilienverkauf? Diese Fragen beantworten wir hier in unserem Ratgeber. Zurück zu: Immobilie verkaufen. Immobilienverkauf: Wann Sie Steuern zahlen müssen Prinzipiell lautet hier […]

Vermarktungsstrategie (Lexikon): Immobilienmakler, Netzwerk und Immobilienportale

Vermarktungsstrategie (Bedeutung, Definition) – Um für ein Grundstück oder eine Immobilie den bestmöglichen Preis erzielen zu können, benötigt man eine Vermarktungsstrategie. Ein Immobilienmakler hat sich eine Vermarktungsstrategie meist durch vielzählige Erfahrungswerte angeeignet. Vermarktungsstrategie im Überblick: Effizienter Verkauf durch einen Makler Um eine Vielzahl von Anfragen durch Interessenten zu vermeiden, ist es wichtig, eine exakt genaue […]

Maklererlaubnis (Lexikon): Vertragsabschlüsse

Maklererlaubnis (Bedeutung, Definition) – Wenn man als Immobilienmakler gewerbsmäßig den Vertragsabschlüsse über Grundstücke oder Wohnräume nachweist, benötigt man eine Erlaubnis der zuständigen Behörde, die Maklererlaubnis (auch Sachkundenachweis). Die Erlaubnis wird nur erteilt, wenn der Antragsteller seine Zuverlässigkeit nachweisen kann, er in geordneten Vermögensverhältnissen lebt und er eine Unbedenklichkeitsbescheinigung seines zuständigen Finanzamtes vorlegt. Wenn all diese […]

Courtage Makler (Lexikon): Kosten für den Immobilienmakler

Courtage (Definition, Bedeutung); auch Provision – Ein Geldbetrag, den ein Immobilienmakler oder eine Immobilienfirma erhält, wenn erfolgreich ein Kauf-, Miet- oder Pachtvertrag vermittelt wurde. Im Immobilienbereich sind diese Beträge gesetzlich festgelegt und richten sich nach dem Kaufpreis einer Immobilie oder nach der festgelegten Monatsmiete für das jeweilige Mietobjekt. Für den zu zahlenden Geldbetrag muss entweder […]

Zwischenfinanzierung: Kosten, Zinssatz, Erfahrungen – Haus, Wohnung & Grundstück

Zwischenfinanzierung – Wollen Sie nicht auf den Einsatz von Eigenkapital verzichten und sich auf diesem Weg eine günstige Immobilienfinanzierung sichern? Dann ist die zusätzliche Zwischenfinanzierung die Lösung, mit der Sie eine Lücke zwischen der Hausfinanzierung und dem bald verfügbaren Eigenkapital schließen. Eigenkapitalengpass? Vorteile der Zwischenfinanzierung Die häufigsten Fragen zur Zwischenfinanzierung in Beratungsgesprächen sind: Wie lange […]

Nutzfläche, Wohnfläche und Grundfläche: Unterschied? So geht’s einfach

Nutzfläche, Wohnfläche und Grundfläche: Was ist der Unterschied? – Hier lernen Sie den Unterschied der einzelnen Flächenangaben (Immobilienexposés) und außerdem, eine einfache „Formel“ zur Berechnung der einzelnen Flächen. Wichtig, zum Beispiel zur Berechnung der Rendite. Egal ob Haus oder Eigentumswohnung (Teileigentum). Lernen Sie hier noch mehr im Ratgeber: Erste Wohnung kaufen. Nutzfläche, Wohnfläche und Grundfläche: […]

Höhe der Grundsteuer für Haus und Wohnung: Erklärung, Berechnung + Beispiel

Höhe der Grundsteuer für Haus und Wohnung – Auch nach Ihrem Immobilienkauf fallen regelmäßig Steuern an. Eine der wichtigsten Steuern ist die Grundsteuer, die vier mal im Jahr erhoben wird. Die Höhe unterscheidet sich je nach Haustyp und Wohnungstyp, Bundesland und Immobilienwert. Erfahren Sie hier, welche Faktoren die Grundsteuer beeinflussen und wie sie die Grundsteuer […]

Teilverkauf Grundstück: Ablauf, Steuern, Kosten beim Teilkauf

Teilverkauf Grundstück – Kann ich einen Teil meines Grundstücks verkaufen? Ja! Viele denken, dass es nur möglich wäre Häuser oder Eigentumswohnung zum Teil zu verkaufen. Der Fachbegriff dafür: Teilverkauf, bzw. Teilkauf. Doch tatsächlich ist es auch möglich, auch Grundstücke zum Teilkauf anzubieten. Sollten Sie also im Besitz eines Grundstücks sein, z.b. eine Agrarfläche oder auch […]

Erbpacht und Erbbaurecht: Definition, Vorteile und Nachteile für Eigennutzer & Kapitalanleger erklärt

Erbpacht & Erbbaurecht – Was ist eine Erbpacht? Wie funktioniert das Erbpachtbaurecht und an wen wird der Erbpachtzins bezahlt? Ob Eigennutz oder Kapitalanlage, erfahren Sie hier alles, was Sie über die Erbpacht wissen müssen – von den involvierten Parteien über die Auswirkungen auf Kaufnebenkosten und den Beleihungswert. Vorteile und Nachteile inklusive! Definition: Was ist eine […]

Bestand oder Neubau kaufen? Vorteile und Nachteile erklärt – Definition & Empfehlung

Bestand oder Neubau – Beim Immobilienkauf können Sie sich zwischen zwei Immobilientypen entscheiden: Bestandimmobilien und Neubau Immobilien. Beide bringen ihre eigenen Vorteile und Nachteile mit sich. Vor allem Ihre persönliche Anlagestrategie und Ihre persönlichen Ziele sind hierfür ausschlaggebend. Ob Eigennutz oder Kapitalanleger, erfahren Sie hier mehr über die Vorteile und Nachteile von Bestand und Neubau […]

Immobilien Rendite erklärt: Vermögen aufbauen – Definition & Formel für Ihre Rendite Immobilie

Immobilien Rendite (auch Mietrendite oder Kaufpreisfaktor) erklärt – Sie möchten in eine Immobilie als Kapitalanlage investieren und sind sich noch nicht sicher, ob sich so ein Investment lohnt? Sie möchten eine Rendite Immobilie kaufen und so weiteres Vermögen aufbauen? Daher ist es wichtig, bei einem Immobilienkauf stets die Bruttomietrendite im Blick zu haben. Wann rentiert […]