Wohnen in Barcelona: Eixample, Sarrià-Sant Gervasi & Les Corts-Immobilien in der Metropole kaufen

Wohnen in Barcelona: Du bist gerade auf der Suche nach einer Immobilie am Meer, möchtest ein Ferienhaus kaufen und trotzdem nahe einer Großstadt wohnen? Dann wäre eine Immobilie in Barcelona ideal für dich. In dem folgendem Artikel wirst du die verschiedenen Stadtteile von Barcelona kennen lernen. Wo lebt es sich am besten? Wie sicher sind die Gegenden? Wo sind die besten Restaurants und Boutiquen? Was sind die Preise? All diese Fragen werden wir dir hier beantworten. Mache dich mit deinem Makler auf die Suche und investiere in deine Immobilie als Kapitalanlage. Vereine die Vorzüge von Strand und Stadt und schaue dich in Barcelona um!

Erfahre hier mehr über die beliebte spanische Insel Mallorca und die begehrtesten Wohngegenden!

Stadt und Stadtteile von Barcelona: Leben in Spanien

Barcelona ist eine der größten Städte von Spanien und als Metropole bekannt. Inklusive der vielen Viertel leben insgesamt über 5,6 Millionen Menschen in dieser Stadt. Wir zeigen dir hier nun, was du alles über Barcelona wissen musst, wo die angesagtesten Viertel liegen und die Fakten rund um die Hauptstadt Kataloniens. Erfahre warum Barcelona nicht nur bei Touristen, sondern ebenfalls bei Einheimischen und Zugezogenen so beliebt ist und wo es sich am besten leben lässt.

Barcelona auf der Karte: Millionenstadt und Metropole

Barcelona ist eine Millionenstadt in Spanien und im Nordosten des Landes zu finden. Die Stadt liegt direkt am Mittelmeer und hat einen eigenen Flughafen (BCN). Barcelona besitzt eine Fläche von 101,9 km² und es leben 1,6 Millionen Menschen im Stadtkern. Inklusive der angrenzenden Stadtteile steigt die Einwohnerzahl auf ganze 5,6 Millionen Menschen. Die große Stadt ist eine Metropole in Europa und ist besonders für ihre Kunst- und Architektur-Szene bekannt. Auch Immobilien in Barcelona sind sehr begehrt. Man ist zum einen mitten in der Innenstadt und kann daher viel erleben und sehen. Zum anderen liegt die Stadt direkt am Meer, hat typisch warme Temperaturen und ist daher ideal als Zweitwohnsitz geeignet.

  • Bevölkerung: 1,6 Mio.
  • Fläche: 101,9 km²

Eixample, Sarrià-Sant Gervasi &Les Corts: Immobilien an der Küste

In dem folgendem Artikel wirst du ein paar der bekanntesten und vor allem wohlhabendsten Viertel von Barcelona kennenlernen. Wir zeigen dir wo man am besten leben kann, wie hoch die Immobilienpreise sind und für wen welches Viertel am besten geeignet ist. Solltest du momentan auf der Suche nach einem Ferienhaus in Spanien sein, ist ein Blick auf die Metropole Barcelona unumgänglich. Wir haben für dich recherchiert und alles wichtige herausgefunden. Erkunde dich hier über die angesehensten Viertel und deren Besonderheiten.

Eixample: exklusive Gesellschaft, Kunst- & Architektur-Szene

Eixample ist der zweite Bezirk von Barcelona und ist mitten in der Stadt zu finden. Das Viertel ist besonders wohlhabend und sticht aufgrund von hohen Preise für Villen, einer exklusiven Gesellschaft und beeindruckender Architektur hervor. Eixample ist besonders modern und bietet erstklassige Restaurants und Designerläden. Auch die Lage des Bezirks ist ideal. Zum einen kann man vor allem sicher und ungestört wohnen und ist dennoch schnell an verschiedenen Orten. Den Flughafen, das Meer oder die berühmte Kathedrale sind, je nach Standort, nur einige Autominuten entfernt und man ist ebenfalls durch das öffentliche Verkehrsnetz schnell verbunden. Eixample wird immer moderner und angesehener. Die Kunst sowie Architektur-Szene sind sehr bekannt und wer eine Immobilie in diesem Bezirk besitzt, hat alles richtig gemacht.

Preis für eine Villa: 2 Mio. bis 3,5 Mio.

Preis für ein Penthouse: 500.000 bis 2 Mio.

Eixample: ideale Lage mitten in Barcelona

Der Stadtbezirk Eixample liegt mitten in Barcelona und ist neben Stadtteilen wie Les Corts, Gràcia oder Sant Martí zu finden. Eixample hat eine Fläche von 7,46 km² und es wohnen 268.190 Menschen in diesem Viertel. Der Flughafen Barcelona (BCN) ist ebenfalls schnell erreichbar und du bist in 20 Minuten mit dem Auto oder 35 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln dort. Ebenfalls die berühmte „La Catedral de la Santa Creu i Santa Eulália“ ist in 7 Autominuten erreichbar. Eixample ist also sehr zentral gelegen und wenn du eine Immobilie in dieser Gegend besitzt, kannst du alles in Barcelona sehr schnell erreichen. Solltest du ans Meer wollen, bist du in etwa 5 Minuten am nächst gelegenstem Strand und kannst von dort aus an der Promenade entlang gehen.

  • Bevölkerung: 268.190
  • Fläche: 7,46 km²

Besichtigung: Designer Läden, Restaurants & aufregendes Nachtleben

Eixample ist vor allem ein erstklassiges Wohn- und Einkaufsgebiet in Barcelona und hat sehr viel zu bieten. Neben einigen Designerläden findet man hier jedoch auch eine ausgeprägte Kunst-Szene, die besten Restaurants und außergewöhnliche Architektur. Eixample gilt als ein sehr wohlhabendes, sicheres und vor allem privates Viertel. Wer hier eine Immobilie besitzt, kann sich sicher und entspannt fühlen. Nichts desto trotz bietet der Bezirk ein reges Nachtleben in angesagten Clubs und Bars. Auch tagsüber wird einem viel geboten. Schlendere durch die großen Straßen, gehe shoppen und besuche ein ausgefallenes Café. Mit dem umfangreichen Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln bist du immer schnell an verschiedenen Orten und sehr gut angebunden.

  • viele Designerläden
  • sicheres, privates Viertel
  • öffentliche Verkehrsmittel

Hier siehst du das Casa Mila, eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Barcelona. Mache dir selber ein digitales Bild und erkunde die Straßen.

Sarrià-Sant Gervasi: beeindruckende Aussicht am Rand der Stadt

Sarrià-Sant Gervasi ist ein Bezirk im Nordwesten der Stadt von Barcelona und hat eine sehr große Fläche mit viel Grün zu bieten. Der Ort ist eher abgelegen von Trubel in der Innenstadt und eignet sich daher ideal zur Entspannung und Erholung. Solltest du in diesem Viertel eine Immobilie besitzen, wird dir neben einem beeindruckenden Ausblick einiges mehr geboten. Hier findest du die Privatsphäre, welche du benötigst und kannst nach einem anstrengendem Tag herunter fahren. Sarrià-Sant Gervasi ist ein sehr angenehmer Ort und besitzt eine enge Gemeinschaft. Es wird viel Wert auf ein gutes miteinander gelegt.

Preis für eine Villa: 1 Mio. bis zu 8,5 Mio.

Auf der Karte: im Nordwesten mit viel Grünflächen

Sarrià-Sant Gervasi ist ein Bezirk von Barcelona und im Nordwesten der Stadt zu finde. Das Viertel besitzt eine Fläche von 20,09 km² und es leben 148.000 Menschen in diesem Teil von Barcelona. Umgeben wird dieser Bezirk von Grácia und dem Wohngebiet Horta-Guinardó. Sarrià-Sant Gervasi liegt im Gegensatz zu Eixample nicht mitten in der Innenstadt, sondern eher etwas außerhalb. Der Großteil der Fläche ist außerdem nicht bebaut und es gibt viele Grünflächen. Je nach Standort benötigst du von diesem Viertel aus 20-30 Minuten mit dem Auto zum Flughafen BCN. Den nächsten Strand erreichst du in etwas mehr als 20 Minuten.

  • Bevölkerung: 148.000
  • Fläche: 20,09 km²

Besichtigung: exklusive Nachbarschaft, ruhig und idyllisch

Der Ort Sarrià-Sant Gervasi gilt als besonders ruhig und idyllisch. Insbesondere im Gegensatz zum belebten Zentrum von Barcelona findest du hier die Ruhe und Entspannung, welche du benötigst, wenn du einen anstrengenden Tag hattest. Sarrià-Sant Gervasi ist im Vergleich zu anderen Bezirken besonders groß und bietet viel Freiraum und Natur. Vor allem Rentner fühlen sich in der großen Wohnsiedlung sicher und können entspannen. Der Berg Tibidabo ist ebenfalls hier zu finden. Solltest du diesen bestiegen, wird dir eine beeindruckende Aussicht über Barcelona und das weite Meer geboten. Du hast auch die Möglichkeit den Tag oder den Abend in Shopping-Straßen, Cafés, Bars oder Restaurants zu verbringen. In Sarrià-Sant Gervasi stehen dir viele Möglichkeiten offen.

  • Erfahre hier noch mehr über Spanien!

Erkunde doch mal selber die Stadt und die wunderschöne Gegend und mache dir dein eigens Bild von der entspannten Atmosphäre, welche dieser Ort ausstrahlt.

Les Corts: wohlhabendes Geschäfts- und Wohnviertel

Der Stadtbezirk Les Corts ist ein sehr wohlhabendes Wohn- und Geschäftsviertel in Barcelona und liegt in Nordwesten der Innenstadt. Les Corts gilt als besonders sichere und private Wohngegend und eignet sich daher ideal für eine Immobilie in einer Großstadt nahe dem Meer. In diesem Viertel findest du vor allem viele Bürogebäude und Einkaufsmöglichkeiten. Schlendere durch die Geschäfte oder verbringe den Abend in einem Restaurant. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Les Corts sehr ausgeprägt und du bist schnell in allen Teilen von Barcelona.

Preis für ein Penthouse: 600.000 bis zu 1,6 Mio. Euro

Les Corts auf der Karte: nahe der Innenstadt und ideale Lage

Les Corts ist der vierte Stadtbezirk von Barcelona, hat eine Fläche von 6,08 km² und es leben in etwa 83.000 Einwohner in diesem Viertel. Les Corts ist im Norden von Barcelona zu finden und grenzt an Stadtteile wie zum Beispiel: Collblanc, Finestrelles oder Eixample. Den Flughafen BCN erreichst du in etwa 14 Minuten mit dem Auto oder in knapp 40 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Je nach Standort in Les Corts bist du in 20 Minuten am nächst gelegenstem Strand von Barcelona. Ein weiterer Vorteil für alle Fußballfans ist das Stadion Camp Nou des FC Barcelona, welches sich ebenfalls in Les Corts befindet.

  • Bevölkerung: 83.000
  • Fläche: 6,08 km²

Stadtbild: privat, sicher und viele Freizeitmöglichkeiten

Les Corts gilt vor allem als Geschäftszentrum der Stadt von Barcelona und ist daher von Hochhäusern und Bürogebäuden gesäumt. Es gibt in diesem Teil der Stadt zwar wenige kleine Straßen mit Boutiquen, dafür aber zwei große Shopping-Center. Unter anderem ist das Einkaufszentrum L´illa sehr bekannt und an das New Yorker Rockefeller Center angelehnt. Hier findest du neben zahlreichen Designer Läden auch Essensmöglichkeiten wie Sushi- oder Tapas-Bars.

Eixample, Sarrià-Sant Gervasi &Les Corts: Immobilien in Barcelona

Bist du momentan auf der Suche nach einer Immobilie in Spanien sein, solltest du in jedem Fall ein Blick auf die Millionen Stadt Barcelona auf dem Spanischen Festland werfen. Hier wird das Leben am Meer und in der Stadt mit einander vereint. Dadurch ergeben sich viele Vorteile und die verschiedenen Viertel bieten optimale Standorte für Singles, Paare, Familien oder auch Rentner. Wenn du ein Ferienhaus am Meer haben möchtest und trotzdem den Trubel einer Großstadt magst, wirst du mit Sicherheit in Barcelona fündig.

  • Tipp: Schaue doch mal nach Immobilien auf Formentera!

Fazit, Vergleich & Zusammenfassung: Wo lebt es sich am besten?

Eixample: Hier findest du die wohlhabendste Bevölkerung der Stadt. In diesem Viertel wird dir so einiges geboten. Neben einer ausgefallenen Kunst-Szene befinden sich in Eixample viele Designer Läden, hochklassige Restaurants und eine einzigartige Architektur. Man lebt sehr sicher und privat in diesem Viertel und ist trotzdem gut angebunden.

Sarrià-Sant Gervasi: Hier ist es auf jeden Fall ruhiger und Immobilien in diesem Viertel sind eher abgeschottet von dem Trubel der Innenstadt. In Sarrià-Sant Gervasi befindet sich ebenfalls ein sehr privates Wohngebiet mit einer engen und exklusiven Nachbarschaft. Der Ort bietet neben einer schönen Aussicht und viel Ruhe einige Designer Boutiquen und viele Restaurants.

Les Corts: gilt als ein wohlhabendes Wohn- und Geschäftsviertel. Diese Wohngegend gilt als sicherste in ganze Barcelona. Wer hier eine Immobilie besitzt ist nahe der Innenstadt und sehr gut angebunden. In Les Corts findest du ebenfalls ein großes Shopping-Center mit vielen Designerläden und ausgefallenen Restaurants.

Bitcoin Preis bald schon auf 100.000 $ (82.520,17 €)? Das Spezial, jetzt online!