Hobbykeller: Ideen, Mieten, Einrichten, Wohnen & Partykeller

Hobbykeller – Der allseits bekannte Hobbykeller ist ein Kellerraum, welcher für das jeweilige Hobby zurechtgemacht wird. Einen Hobbykeller extra zu mieten oder zu kaufen lohnt sich in den meisten Fällen nicht, da das gleichzeitige Unterhalten von 2 Wohnungen oder Immobilien für die wenigsten Menschen möglich ist. Sowieso nahe liegender ist allerdings, einen Kellerraum aus dem eigenen Haus zu nehmen und diesen zu renovieren. Anschließend können sie diesen natürlich ganz nach Ihren Ideen gestalten und einrichten.

Hobbykeller im Überblick

Offiziell gilt der Hobbykeller als Wohnraum beziehungsweise Wohnfläche. Ob der Hobbykeller dann zum Modellbau Keller oder zum Party Keller wird, hängt ganz von ihren eigenen Wünschen ab. Von Anglern über Bastler und Partyfreunden – ein eigener Hobbykeller ist ein super Raum um seiner Leidenschaft nachzugehen. Im englischen nennt man einen Hobbykeller: „basement hobby room“, „basement play room“ oder „basement workshop“.

  • extra mieten oder kaufen ist kostspielig
  • Raum für Hobby & Ideen
  • Hobbykeller ist Wohnraum
  • Modellbau-, Angler-, Fitness- oder Partykeller
  • Englisch – „basement hobby room“, „basement play room“ oder „basement workshop“

Hobbykeller: Englisch

Im Englischen heißt der Hobbykeller: „Hobby Cellar“.

Zurück zum Wiki: Immobilien