Las Vegas: Immobilien kaufen! Nachbarschaften zum Investieren – Summerlin, der Strip, Arts District und Co.

Las Vegas Immobilien – Immobilien in dieser Casino-Metropole zu kaufen, wird oft als Synonym für Luxus-Apartments und Eigentumswohnungen angesehen. Es gibt aber auch gute Möglichkeiten für Vorstadtimmobilien zur Immobilieninvestition. In Summerlin oder Henderson gibt es viele Villen, mit sicherer Umgebung und guten Schulen. Wir beantworten alle Ihre Fragen zum Kauf eines Hauses, einer Wohnung oder eines Condos in Las Vegas: Steuersätze in Nevada, die sichersten Gegenden in Las Vegas und eine Erklärung des Immobilienmarktes und eine detaillierte Vorhersage.

Immobilien Investor werden Spezial - "Steuern sparen wie Millionäre"?! Meine Erfahrungen aus über 8 Wochen Coaching und Live Event. Ich weiß gar nicht, wie viel ich in diesem kleinen Erfahrungsbericht überhaupt aus dem Steuercoaching von Alex Fischer anteasern darf...  aber, Alex Fischer: Steuercoaching.

Las Vegas: Immobilieninvestitionen in Nevada

Die Wüstenstadt mag für Casinos und Partys berühmt sein, aber sie bietet viel mehr. Dank des jahrelangen starken Wirtschaftswachstums hat sie sich als echte Metropole etabliert. Mit guten Schulen und einem echten Vorstadtleben für Familien. Dennoch wird die Stadt von ihrer Skyline und ihrer lebendigen Atmosphäre dominiert.

Was sind die Branchen in Las Vegas? Die Wirtschaft von Las Vegas erklärt

Obwohl es mit einer landwirtschaftlichen Industrie begann und viele Teile der Stadt tatsächlich bis in die 1980er Jahre hinein von der Landwirtschaft lebten, ist Las Vegas zweifelsohne die Casino-Hauptstadt der Welt. Obwohl es proklamiert, dass seine Sektoren diversifiziert sind, werden Sie feststellen, dass das meiste Geld in Las Vegas in der Dienstleistungsindustrie steckt: Hotels, Restaurants, Casinos, Bars, etc. In der Zwischenzeit hat es jedoch eine starke Wirtschaft für den Tourismus und beherbergt auch Kongresse und Handelsmessen. Es ist eine der Städte mit den am schnellsten wachsenden Bevölkerungszahlen und Beschäftigungsmöglichkeiten.

  • Dienstleistung
  • Finanzen
  • Kongresse
  • Tourismus

Wo rangiert Las Vegas bei den Lebenshaltungskosten – Ist Vegas teuer zum Leben?

Im Lebenshaltungskosten-Index von Numbeo liegt Las Vegas auf Platz 79 (68,24), New York und San Francisco sind meilenweit voraus und belegen die Plätze 2 und 4. Der durchschnittliche Restaurantbesuch kostet hier 15,00 $ und ein Laib Brot 2,65 $. Zusätzlich zur Miete, die im Durchschnitt $922-$1.200 (1-Schlafzimmer-Wohnung) oder $1.600-$2.000 (3-Schlafzimmer-Wohnung) beträgt, kosten die Grundversorgungskosten für einen Monat $166 und der durchschnittliche Internetplan $77. Dies alles ist in Relation zum Durchschnittsgehalt zu sehen, das nach Steuern $3.475 im Monat beträgt. Um zu sehen, wie LV im Vergleich zu anderen großen Metropolen abschneidet, werfen Sie einen Blick darauf:

Mietspiegel (Rent Index) – Wie teuer ist die Miete in Las Vegas?

Der Mietspiegel gibt Ihnen Auskunft über den relativen Preis der Miete. Da viele Arbeitnehmer in dieser Stadt auf der Durchreise sind oder nur für ein paar Jahre bleiben, kann die Miete ein wichtiger Punkt sein, auf den man einen Blick werfen sollte. Las Vegas hat vergleichsweise hohe Mieten, was keine Überraschung ist. Werfen Sie einen Blick auf die folgende Rangliste mit Mietindex und Position für nordamerikanische Städte:

Las Vegas – Drohnenflug über den Strip

Die unglaubliche Skyline von Las Vegas kennen Sie wahrscheinlich aus unzähligen Filmen wie Ocean’s 11 oder The Hangover. Hier können Sie einen detaillierten Blick auf all die Schönheit werfen, die diese Stadt zu bieten hat.

Immobilien-Investment: Luxuriöses Las Vegas Venture

Für viele wird es eine Überraschung sein, dass Las Vegas einen riesigen Immobilienmarkt hat, mit vielfältigen Möglichkeiten von den ultraluxuriösen Eigentumswohnungen in Wolkenkratzern, aber auch Vorstadtbezirken mit großartigen Schulsystemen und weitläufigen Parks.

Miet- und Kaufpreise Las Vegas – Soll ich in Las Vegas mieten oder kaufen?

Las Vegas war schon immer ein starker Markt zum Mieten. Es ist unwahrscheinlich, dass sich dies ändert, daher ist es bei einem Umzug in die Stadt meist die beste Entscheidung, eine Wohnung zu mieten. Nichtsdestotrotz sind die Hypothekenzinsen, wie an so vielen Orten, extrem niedrig, was bedeutet, dass trotz des begrenzten Angebots, das die Preise in die Höhe treibt, die Investition nicht so groß ist, wie man anfangs vielleicht denkt.

  • Durchschnittliche Miete: $1.107
  • Durchschnittspreis Kauf: $2.419/m²

Wo sind Immobilien in Las Vegas am teuersten?

Wenn Sie investieren und Kapital erwerben wollen, hat Meadows Village Kaufpreise, die durch sehr hohe Mieteinnahmen ausgeglichen werden. Niedrige Preise findet man auch in Pioneer Park, das mit einer sehr lebenswerten Atmosphäre und niedrigen Kaufpreisen glänzt. Nachfolgend die Medianpreise in verschiedenen Teilen von Las Vegas:

  • Nord-Las Vegas: $300.000 (steigend)
  • West Las Vegas: $219.900 (steigend)
  • Ost Las Vegas: $225.000 (steigend)

Las Vegas Immobilienmarkt erklärt – Ist Las Vegas ein Verkäufermarkt?

Las Vegas ist ein Verkäufermarkt, was bedeutet, dass im Moment diejenigen, die bereits eine Immobilie besitzen, im Vorteil sind. Die niedrige Arbeitslosigkeit und die guten Prognosen für das Wirtschaftswachstum der Stadt führen dazu, dass viele Menschen langfristige Investitionen in Form von Immobilien tätigen wollen. In ganz Las Vegas liegt der Medianpreis für eine Wohnung bei $320.000. Die Medianpreise unterscheiden sich von anderen Städten für die verschiedenen Arten von Immobilien. Durchschnittliche Listenpreise:

  • Einfamilienhaus: $349.000
  • Häuser / Condos: $180.000
  • Stadthäuser: $236.000

Teuerste Stadtteile in Las Vegas – Was ist der reichste Teil von Las Vegas?

Die teuersten Immobilien in Las Vegas findet man in Summerlin und Henderson. Obwohl sie nicht streng innerhalb der Stadtgrenzen liegen, zählen sie dennoch zu Las Vegas. Die teuerste Gegend in Las Vegas ist The Ridges, eine kleine Gemeinde in Summerlin. Hier kann man erwarten, zwischen $2 Mio. und $7 Mio. für ein Haus zu bezahlen. Es ist auch die Gegend in Las Vegas mit den meisten Hausverkäufen >$1 mil, mit dem teuersten auf dem Markt zum Zeitpunkt des Schreibens ist $30,4 mil. Die vollständige Liste der teuersten Gemeinden in Las Vegas unten:

  1. The Ridges: $2.000.000 – $7.000.000
  2. Anthem Country Club: $1.200.000 – $4.400.000
  3. Macdonald Highlands: $1.000.000 – $4.200.000
  4. Southern Highlands Country Club: $1.000.000 – $3.000.000
  5. Seven Hills: $1.000.000 – $2.700.000

Las Vegas Steuern – Grundsteuer, Einkommenssteuer

Wenn Sie in Las Vegas leben, müssen Sie hier wahrscheinlich Steuern zahlen. Da es nicht zu den Top-Steuerparadiesen der USA gehört, kann das auch teurer werden, als Ihnen lieb ist. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, was Nevada und Las Vegas Sie zahlen lassen.

Las Vegas Steuersätze – Zahlen Sie Einkommenssteuer in Las Vegas?

Der Staat Nevada hat keine Einkommenssteuer, also nein, Sie zahlen keine Einkommenssteuer in Las Vegas! Außerdem gibt es in Las Vegas keine Körperschaftssteuer, keine Inventarsteuer und keine Franchise-Steuer! Es gibt zwar eine Verkaufssteuer, die 6,85% beträgt, aber die Stadt San Francisco hat eine zusätzliche Steuer für die Ausgaben von großen Unternehmen. Dabei handelt es sich um eine 1,5%ige Bruttoeinkommenssteuer auf Lohnkosten. Zusätzlich gibt es in San Francisco eine Gesamtumsatzsteuer von satten 8,5%.

  • Einkommenssteuer: 0%
  • Umsatzsteuer: 6,85%

Las Vegas Grundsteuersätze – Nevada Rankings

Nevada hat nicht nur keine Einkommensteuer, sondern auch angenehm niedrige Grundsteuerraten. In Nevada liegt der durchschnittliche Grundsteuersatz bei 0,66%. Jeder Bezirk hat seine eigenen Regelungen und Ausgaben, daher ist es wichtig, auch den Betrag zu betrachten, den Sie in Clark County zahlen werden: 0,65%. Das ist recht niedrig im Vergleich zu Los Angeles mit 0,75% oder New Yorker Grundsteuern mit 0,86%.

  • Durchschnittliche US-Grundsteuer – 1,1 %
  • Durchschnittliche Nevada Grundsteuer – 0,77%
  • Las Vegas Grundsteuer – 0,66%
  • Clark County – 0,65%

Sicherste Gegenden in Las Vegas – Niedrigste Kriminalitätsrate

Welches sind die sichersten Gegenden in Las Vegas? Wir haben einen Blick auf die Kriminalitätsraten geworfen und festgestellt, dass ein paar Stadtteile aus dem Rest herausstechen. Die sicherste Gegend ist sicherlich Alta Drive / S Art Boulevard, die zufälligerweise auch die Gegend in Amerika mit dem höchsten Anteil an osteuropäischer und libanesischer Abstammung ist! Werfen Sie einen Blick auf die vollständige Rangliste unten!

  1. Alta Dr / S Art Blvd
  2. Farm Rd / N Tenaya Way
  3. W Desert Inn Rd / Ridge Hollow Dr
  4. Anasazi Dr / Thomas W Ryan Blvd
  5. Kyle Canyon Rd / Sheep Mountain Rd
  6. W Craig Rd / N El Capitan Way
  7. Anasazi Dr / W Lake Mead Blvd
  8. N Town Center Dr / Canyon Run Dr
  9. Racel St / Maverick St
  10. N Torrey Pines Dr / Grand Teton Dr

Top Las Vegas Bezirke – Was ist die beste Nachbarschaft zum Leben in Las Vegas?

Es gibt zu viele Stadtteile, um sie sich zu merken. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten, angesagtesten und aufstrebenden Stadtteile vor, die Sie im Auge behalten sollten. Wenn Sie auf der Suche nach Immobilien in New York sind, sollten Sie sich in diesen Vierteln umsehen. Sie beherbergen einige der interessantesten und luxuriösesten Immobilien Nordamerikas, lesen Sie mehr New Yorker Luxusimmobilien. Unsere Top-Viertel in San Francisco für Immobilien sind:

  1. Whitney Ranch
  2. Der Strip
  3. Arts Distrcit
  4. Universitätsviertel
  5. Summerlin
  6. Rancho Charleston

Whitney Ranch – Mediterraner Luxus

Whitney Ranch ist der richtige Ort, wenn Sie einen sauberen, vorstädtischen Lebensstil mit gehobenem Luxus und die Nähe zum Strip suchen. Sie sind auch in der Nähe des Flughafens und der besten Einkaufsmöglichkeiten der Stadt (in Henderson). Außerdem gibt es eine niedrige Kriminalitätsrate, die niedriger ist als in den meisten Städten Nevadas, und Restaurants, Freizeiteinrichtungen und hochklassige Bars. Die Häuser hier sind im mediterranen Stil gehalten, um das warme Klima richtig auszunutzen!

Der Strip – Lebendiges, exklusives City-Life

Sie wussten bereits, dass dies auf der Liste sein würde. Der Strip ist wohl eine der berühmtesten Gegenden im ganzen Land. Er beherbergt über zwanzig Casinos, einige der besten und größten Bars der Welt und die besten Restaurants der Welt. Was den Reiz hier ausmacht, ist, dass hier immer etwas los ist. Es ist auch mit der Zeit immer touristischer geworden, aber im Vergleich zu Downtown ist es definitiv der authentischere der beiden Hotspots.


Arts District – Das hippe und trendige Las Vegas

Dieses Gebiet wurde auch „18b“ genannt, wegen der 18 Stadtblöcke, die es einnimmt. Es hat hunderte von Kunstgalerien, bietet großartige Restaurants und Boutique-Einkaufsmöglichkeiten und ist wahrscheinlich die bessere Wahl für kultiviertere Besucher der Stadt. Dies ist der Ort, an den Sie ziehen sollten, wenn Sie den frei fließenden Exzess von Las Vegas erleben möchten, mit etwas mehr Geschmack und Eleganz, als Sie vielleicht auf dem Strip oder in Downtown finden würden.

Universitätsviertel – Ein bisschen mehr Normalität

Mitten im University District finden Sie die Universität von Las Vegas, nur wenige Schritte vom Strip entfernt. Vergessen Sie nicht, einen Blick auf den Wüstengarten zu werfen, die von Bäumen gesäumten Gehwege zu Kunstgalerien, beliebten Tattoo-Läden, trendigen Cafés und dem Naturkundemuseum. Obwohl ursprünglich ein College-Viertel, hat sich dieser Teil der Stadt, wie so viele Studentenviertel, zu einer protzigen Gegend gemausert, in der jeder abhängen kann.

Summerlin – Meisterwerk des Vorstadtlebens

Wenn Menschen mit ihren Familien nach Las Vegas ziehen und das gewohnte Vorstadtleben nachahmen wollen, zieht es sie oft in diese Master-planned Community. Sie beherbergt einige der größten und königlichsten Immobilien der Stadt. Es ist auch ein Gebiet mit guten Schulen, Erholungsmöglichkeiten und mehr. Summerlin beherbergt viele der größten Namen der Stadt und ist der Ort, an dem gewöhnliche Familien ihre Kinder zur Schule schicken, ihre Einkäufe erledigen und das Wochenende im Park verbringen. Die meisten Gemeinden hier sind gated, wie die unten zu sehende.


Rancho Charleston – Das Beste aus beiden Welten

Sie wollen den Komfort und die Sicherheit eines vorstädtischen Lebensstils, ohne sich zu langweilen? Sie wollen am Wochenende trotzdem ausgehen, ohne eine 1,5-stündige Taxifahrt in Kauf nehmen zu müssen? Dann ist Rancho Charleston der richtige Ort für Sie. Es ist in unmittelbarer Nähe zu den lauten Gegenden (Strip, Downtown, Arts District), aber auch sicher. Dies ist der richtige Ort für junge Familien oder Singles, die ihr erstes Haus kaufen wollen.

Bitcoin Preis bald schon auf 100.000 $ (82.520,17 €)? Das Spezial, jetzt online!