Kaltmiete deckt nur die Miete der Raumnutzung ab

Kaltmiete –  Die Kaltmiete bezeichnet den Mietpreis, ohne die Einbeziehung von Nebenkosten. Viele Vermieter fordern zusätzlich zu der Kaltmiete eine Nebenkosten Vorauszahlung. Je nachdem, ob der tatsächliche Verbrauch höher, oder niedriger war, bekommt der Mieter zum Ende eines Jahres den Differenzbetrag zurück erstattet, oder er muss ihn nachzahlen.

Kaltmiete im Überblick: Miete ohne Nebenkosten

  • Mietpreis ohne die Einbeziehung von Nebenkosten
  • neben der Kaltmiete wird häufig eine Nebenkosten Vorauszahlung verlangt
  • Je nach Verbrauch, wird zum Ende eines Jahres der Differenzbetrag abgerechnet

Zurück zum Wiki: Immobilien