Verkehrswert im Hinblick auf Lage, Beliebtheit und Beschaffenheit der Immobilie

Verkehrswert – Der Verkehrswert eines Grundstücks bestimmt den zusammengefassten Wert eines Grundstücks hinsichtlich der Lage, der Beliebtheit und des Sachwerts. Wenn ein Grundstück verkauft werden soll, orientiert sich der Kaufpreis an dem Verkehrswert des Grundstücks. Ein Gutachter erstellt ein Verkehrswertgutachten, an dem sich Verkäufer und Käufer orientieren können. Grundstücke, die noch nicht bebaut wurden, werden nach Bodenrichtwerten eingeschätzt und bebaute Grundstücke ebenfalls durch das Sachwertverfahren.

Verkehrswert im Überblick: Faktoren für die Preisbestimmung

  • Verkehrswert eines Grundstücks bildet sich aus Lage, Beliebtheit und Sachwert
  • Der Kaufpreis eines Grundstücks orientiert sich an Verkehrswert
  • Gutachter erstellt Verkehrswertgutachten, an dem sich Käufer und Verkäufer orientieren können
  • Unbebaute Grundstücke werden nach Bodenrichtwerten und bebaute Grundstücke nach Sachwertverfahren bewertet

Zurück zum Wiki: Immobilien