Immobilie verkaufen in Wiesbaden-Nordenstadt: Die richtige Bewertung, der richtige Makler

Haus, Wohunung oder Grundstück: Eine Immobilie in Wiesbaden-Nordenstadt richtig verkaufen? Wir geben Ihnen hier einen Überblick über alles, was es beim Verkauf von Haus, Grundstück oder Wohnung in Wiesbaden-Nordenstadt zu beachten gilt. Denn noch ist der Zeitpunkt für einen Verkauf günstig! Die Zinsen für Käufer sind niedrig, aber es gibt ernsthafte Anzeichen für eine Abschwächung der Wirtschaftsleistung durch Corona. Das kann sich auch auf Immobilienpreise ungünstig auswirken. Wenn Sie den Bestpreis für Ihre Immobilie erzielen wollen, sprechen Sie am besten gleich mit einem profilierten Makler. Am besten auch gleich mit einem echten Diskret-Makler. Eine erste Bewertung Ihres Hauses, Grundstücks oder Wohnung über Lukinski gibt es hier.

Hausverkauf in Wiesbaden-Nordenstadt lohnt sich

Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus, Grundstück oder Eigentumswohnung: Immobilien im Rhein-Main-Gebiet, ganz besonders in Wiesbaden sind sehr gefragt. Ganz besonders dann, wenn sie etwas außerhalb des Zentrums liegen. Wiesbaden-Nordenstadt hat beinahe den Charakter eines Dorfs inmitten der Großstädte Frankfurt, Wiesbaden und Mainz. Immobilien zu Höchstpreisen verkaufen: In Wiesbaden-Nordenstadt darum sicher kein Problem.

Capital-Immobilien-Kompass für Wiesbaden-Nordenstadt: Immobillienpreise um 7% gestiegen!

Aber aufgepasst: wer sich mit dem Verkauf einer Immobilie nicht auskennt, kann schnell viel Geld verlieren. Den Wert der Immobilie richtig ermitteln – das ist Sache eines erfahrenen Maklers. Und nach der Wertermittlung geht es erst richtig los.

Hausverkauf – so läuft´s ab

  1. Terminvereinbarung mit Makler
  2. Wert ermitteln
  3. Erstellung des Exposés
  4. Vermarktung an die richtige Zielgruppe
  5. Besichtigungstermine organisieren
  6. Bonität des Käufers überprüfen
  7. Kaufvertrag beim Notar mit dem Käufer abschließen

Sein Immobilie in Wiesbaden-Nordenstadt zu verkaufen ist also eine aufwändige Angelegenheit. Nichts für „nebenbei“ am Feierabend. Ein Makler nutzt sein ganzes Wissen, Erfahrung und seine vielen Kontakte, damit Ihr Haus, Grundstück oder Wohnung schnell zum Höchstpreis verkauft wird.

Wiesbaden: Einwohnerzahl konstant auf hohem Niveau

Statistik: Entwicklung der Einwohnerzahl in Wiesbaden (kreisfreie Stadt) von 1995 bis 2017 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Was ist mein Haus wert?

Vor dieser Frage stehen alle, die ihre Immobilie in Wiesbaden-Nordenstadt verkaufen wollen. Ist dies ein „teurer“ Stadtteil? Soll ich den Preis anheben, wenn viele Interessenten da sind? Welchen Einfluss hat die Bushaltestelle vor der Haustür auf den Wert meines Hauses? Jeder sieht schon: es sind viele Dinge, die beim Ermitteln des Immobilienwertes wichtig sind. Den richtigen Wert kann nur der Experte errechnen. Hier ein kleiner Überblick, worauf die Lukinski-Makler schauen bei der Wertermittlung.

 

Darauf kommt es bei der Wertermittlung an

  • Art der Immobilie
  • Größe und Schnitt des Grundstücks
  • Wohnfläche
  • Etagen Anzahl
  • Zahl der Räume
  • Alter der Immobilie
  • Verkaufszeitpunkt
  • Lage
  • … oder einfach Online Bewerten

Nur wer diese Faktoren sinnvoll miteinander verbindet, bekommt den richtigen Wert seiner Immobilie in Wiesbaden-Nordenstadt. Übrigens: den Wert seiner Immobilie bekommt man nicht, wenn man den Preis von Häusern, Wohnungen usw. kennt, die ähnlich sind wie das eigene! Und noch ein Tipp: Beim Hausverkauf haben Emotionen nichts zu suchen. Ein guter Makler bestimmt den Wert der Immobilie nur nach den Fakten.

Makler oder privat? Wie man sein Haus in Wiesbaden-Nordenstadt besser verkauft

Viel Zeit und Erfahrung braucht, wer sein Haus in Wiesbaden-Nordenstadt selbst verkaufen will. Schon mit dem richtigen Exposé fängt´s an: Die Fotos müssen die Immobilie vorteilhaft darstellen, sollen aber auch nicht „lügen“. Das Organisieren und Durchführen von Besichtigungsterminen kostet viel Zeit. Und spätestens beim Verhandeln von Kaufpreis, Übergabetermin usw. sind Wissen und Erfahrung des Maklers gefragt. Lukinski ist zudem beim Notartermin mit dabei.

Mit dieser kurzen Übersicht wird klar: seine Immobilie in Wiesbaden-Nordenstadt privat zu verkaufen, ist anspruchsvoll, kostet viel Zeit und kann zu echten Fehlern führen.

Welche Fehler Sie beim Hausverkauf vermeiden können

  1. Schlechte Vorbereitung (etwa mangelnde Kenntnis des lokalen Immobilienmarktes)
  2. Der Verkaufspreis der Immobilie ist falsch (etwa „damaliger Kaufpreis + x%)
  3. Vermarktungsportale und Anzeigenseiten wahllos „zupflastern“
  4. Nur zu ausgesuchten Zeiten für den Interessenten erreichbar sein
  5. Mögliche Mängel verheimlichen
  6. Zusatzkosten unterschätzen (etwa für ein Wertgutachten, Renovierungen usw.)
  7. Kaufvertrag allein dem Notar überlassen

Hausverkauf mit größter Diskretion – So arbeiten Diskret-Makler

Diskret-Makler kann man nicht an einem Büroschild erkennen. Diskret-Makler ist auch keine geschützte Berufsbezeichnung. Diskret-Makler kümmern sich aber in ganz besonderer Weise um den Verkauf Ihrer Immobilie. Lukinski, DAS Makler-Team in der Rhein-Main-Region, vermarktet Ihre Immobilie daher mit besonderer Sorgfalt und unter höchster Wahrung Ihrer Privatsphäre. Dafür bürgen wir mit unserem guten Namen!

Denn: „Mein Zuhause“ – das bedeutet für die meisten Menschen den Inbegriff von Geborgenheit, Schutz, Privatheit und vor allem eine ganze Menge an Geschichten, die sich in den eigenen vier Wänden abspielen bzw. abgespielt haben. Wer seine Immobilie, vor allem die, die er selbst bewohnt hat, verkaufen will, verkauft einen Teil dieser Geschichten mit. Mit der Veräußerung eines Mehrfamilienhauses oder einer vermieteten Wohnung mag diese Gefühlslage vielleicht etwas weniger intensiv sein. Aber auch hier sind Eigentümer/Verkäufer und seine Immobilie durch viele Geschichten miteinander verbunden. Wir, die Diskret-Makler der Lukinski, wissen das sehr genau.

Diskrete Immobilienvermarktung – auch als „secret sale“ bezeichnet – stellt den Makler allerdings vor ganz besondere Herausforderungen. Mit unserer langjährigen Expertise sind wir von Lukinski daher Ihr geeigneter Partner, wenn es um Diskretion und nicht um Sensation beim Hausverkauf gehen soll.

  • Diskret-Makler von Lukinski verkaufen Ihr Haus mit absoluter Diskretion
  • Diskret-Makler von Lukinski verzichten auf die üblichen Internetportale für Immobilienangebote
  • Diskret-Makler vonLukinski haben eine umfangreiche Interessentendatei
  • Diskret-Makler von Lukinski sorgen so häufig für einen schnelleren Verkauf Ihrer Immobilie
  • Diskret-Makler von Lukinski verkaufen Immobilien jeder Art und Größe
  • Diskret-Makler von Lukinski arbeiten auch dann, wenn der Verkäufer im Ausland lebt

Hausverkauf in Zeiten von Corona

Noch ist es zu früh, die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Immobilienmarkt zu bennen. Aktuell gibt es zwei unterschiedliche Positionen bei Immobilien-Experten. Die einen sagen, daß Immobilien als „Betongold“ nach wie vor ihren Wert behalten und gerade in Lagen wie Wiesbaden und Umgebung weiterhin an Wert gewinnen.

Auf der anderen Seite heißt es, dass der Wert einer Immobilie auch sehr vom verfügbaren Einkommen der möglichen Käufer abhängt. Sinkt dieses Einkommen, etwa auf dem Hintergrund der aktuellen Krise, dann sinkt die Nachfrage nach Immobilien – und damit auch die Preise. Wer ganz sicher gehen will, sollte daher seine Verkaufspläne jetzt umsetzen.

Fazit: Jetzt ist die beste Zeit für den Hausverkauf

Haus, Grundstück, Wohnung: Wer seine Immobilie in Wiesbaden-Nordenstadt zum Bestpreis verkaufen will, sollte es jetzt tun. Die Zinsen niedrig, die Wirtschaft noch stabil, die Suche nach guten Immobilien groß! Mit der Hilfe von erfahrenen Maklern und Immobilienexperten  gelingt der Verkauf sicher, schnell und unkompliziert. Wußten Sie schon: der Makler wird erst bezahlt, wenn der Kaufvertrag abgeschlossen ist! Das ist auch so bei Lukinski.