Bodenrichtwert (Berlin) eines unbebauten Grundstücks

Bodenrichtwert (Berlin) – Der Bodenrichtwert bezieht sich auf den Boden und das unbebaute Grundstück. Hierbei handelt es sich um um den durchschnittlichen Lagewerte in Euro pro Quadratmeter für den Boden in einem Gebiet unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungszustandes. In Berlin können die Bodenrichtwerte ab dem Jahr 1964 bis heute online kostenlos abgefragt werden.

Bodenrichtwert (Berlin) im Überblick: Zur Ermöglichung der Vergleichbarkeit von Grundstücken

  • Bezieht sich auf den Boden und damit auf das unbebaute Grundstück
  • Zur Ermittlung werden Kaufpreissammlungen benötigt
  • Durch Kaufpreissammlungen werden Richtwertzonen gebildet, wodurch die Bodenrichtwerte ermittelt werden
  • Durchschnittlicher Lagewert in Euro pro Quadratmeter für den Boden
  • In Berlin Bodenrichtwerte ab 1964 bis heute online kostenlos abrufbar

Zurück zum Wiki: Immobilien