Für die eigene Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist die Bildkomprimierung ein wichtiger Indikator für Pagespeed (Ladezeit der Internetseite). Gern verwenden Blogger, Selbstständige aber auch Firmen die ich berate, Fotomaterial von Digitalkameras. Wenn sie vorher nicht komprimiert werden, verbrauchen sie viel Bandbreite beim Laden der Homepage. In diesem kleine Video Tutorial zeige ich, wie sich Fotos auf zwei Wege komprimieren lassen. Zum einen mit Photoshop, der Software die dank Cloud-Lösung mittlerweile in vielen Büros zuhause ist. Zum anderen, wie ihr auch ohne professionelle Design-Software Bilder online komprimieren könnt.

 

Video Tutorial – Bilder und Fotos komprimieren zur Suchmaschinenoptimierung

  1. Fotos und Bilder in Photoshop komprimieren (‚Für Web und Geräte speichern‘)
  2. Fotos online komprimieren – Linkempfehlungen findest du am Ende des Beitrags

Video Anleitung – Photoshop und online komprimieren

 

Bilder online komprimieren – Link Empfehlungen

SEO lernen: Video Tipps

Suchmaschinenoptimierung und Software lernen! Immer wenn am Abend in der Agentur etwas Zeit ist mache ich Erklärvideos zu Social Media Marketing, Photoshop aber auch Suchmaschinenoptimierung. Ein paar kostenlose SEO Life Hacks auf unserer Agentur. Was kostet eine gute SEO Optimierung? Nichts, wenn du es selber machst! Wie ich schon in meinem Youtube Kanal und in vielen Blogbeiträgen gezeigt haben, kann man insbesondere mit WordPress hervorragend eigene große Seiten aufbauen, sogar ganze Onlineshop mit starker Preformance. Viel Erfolg beim Lernen:

Oder direkt anschauen:

 

+ Kennst du schon? [Anzeige]

Immobilie verkaufen & kaufen - IHV
Immobilie verkaufen & kaufen - IHV

+ Empfehlung