15+ WordPress Plugins für Content, SEO & Co. – kostenlos

40 Millionen Websites basieren auf WordPress. WordPress Plugins unverzichtbar für Webmaster, Blogger, Selbsständige und Unternehmen. Im folgenden Artikel stelle ich Ihnen die zehn besten kostenlosen Plugins vor die Sie verwenden sollten, wenn Sie ihr eigenes Medienprojekt im Internet starten. Die Liste ist speziell auf kleine Unternehmen, selbständige und Blogger abgestimmt. Ich zeige Ihnen wie Sie bequem Spam Kommentare vermeiden können, wie Sie bequem und einfach Ihre mobile Website optimieren oder wie Sie sich eigene, ausführliche Kontaktformulare anlegen können. Außerdem steigen wir ein wenig die Suchmaschinen Freundlichkeit durch interne Seitenlinks und wir binden unsere Besucher durch Newsletter. Dazu kommt ein wenig Sicherheit für Ihr WordPress-System und vieles mehr.

+ Anzeige

 
  1. Top 10 WordPress Plugins – Seitenaufbau, Spam und Sicherheit
  2. Top 10+ WordPress Pro Plugins – SEO, Pagespeed und Popup (unten)

Wie kam ich zu meiner Liste (Stand 10/15)? Nach weit über einhundert WordPress-Installationen, hat sich für die meisten Projekte ein bestimmter Mix aus WordPress-Plugins bewährt gemacht. Damit auch Sie mit Ihrem Online Projekt von unseren Erfahrungen profitieren können, habe ich mich einmal mit Cafe hingesetzt und für Sie die zehn besten, kostenlosen WordPress Erweiterungen gesammelt. Diese Liste dient speziell dem Aufbau von WordPress Seiten, für Privatpersonen, kleine Unternehmen und Einsteiger. Die Plugins laufen alle auf der aktuellen WordPress Version 4.1., die Installation ist nicht aufwendig und direkt über Ihre WordPress Backend bzw. das Dashboard zu machen. Mit diesem Mix aus zehn kostenlosen WordPress Plugins können Sie Ihre Website schon fast auf Agentur Niveau heben. Nach Installation dieser Plugins haben Sie unzählige Möglichkeiten Ihre Internetseite für Ihre Besucher zu optimieren.

Sollten Sie bereits etwas fortgeschrittener Anwender von WordPress sein, werfen Sie gerne einen Blick auf den 2. Teil, die 10 besten kostenlosen WordPress Plugins für Profies. Dort schauen wir nicht mehr nur auf Formulare, wie entwerfen uns individuelle Sidebars die auf einzelne Seiten oder Kategorien, fertigen uns automatisierte Backups an oder steigern die Conversion Rate durch den Pop Up Maker. Dazu natürlich auch einen Blick auf das Thema SEO durch WordPress SEO von Yoast. Ebenso, auf Pagespeed Eigenschaften, die nicht nur Google glücklich machen, sondern auch Ihre Besucher. Bei Fragen zum Thema WordPress und Co müssen Sie sich jederzeit an mich und meine Online & Werbeagentur.

 

Top 10 WordPress Plugins – Seitenaufbau, Spam und Sicherheit (kostenlos)

Alle hier genannten Plugins sind kostenlos und für die Wordpess (v4) getestet. Weiter zur Top 10+ Pro Plugins – SEO, Pagespeed und Sidebars (unten)

Antispam Bee – Spamschutz für Beiträge und Seiten

Dieses kleine WordPress Plugin ermöglicht es relativ einfach unerwünschte Kommentare unter Beiträgen und einzelnen Seiten zu ignorieren (werden gefiltert). Dabei setzt Antispam Bee in seinem Algorithmus auf die Erkenntnisse der Masse, dem klassischen Crowd Sourings. Bei 32 Millionen WordPress Seiten weltweit kommt ja auch einiges an Erkenntnissen zusammen. Die kleine Software filtert also automatisiert alle Kommentare heraus, die nach reinem Spam aussehen und eurem Blog beziehungsweise eurer Website keine wirklichen Vorteile bringen. Im Gegenteil, Spam nervt. Das kostenlose WordPress Plugin Antispam Bee könnt ihr euch direkt hier downloaden. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Plugin gemacht.

Call Now Button – Verkaufsförderung für Ihre Homepage

Der Call Now Button ist ebenfalls ein kostenloses WordPress Plugin, dass ich allen Webmastern empfehlen kann, bei denen es auf eine telefonische Conversions ankommt (egal ob Handwerker oder Rechtsanwalt). Nehmen wir ein kleines Beispiel, eine Autowerkstatt: Sie möchten das Ihre Kunden Sie im akuten Notfall sofort erreichen können. Bevor Nutzer also nun einen komplizierten Weg über Kontaktformular gehen müssen, können Sie mit dem Call Now Button für WordPress ganz einfach kleine, editierbare Telefon Buttons in ihrer Website einbinden. Der Clou an dem Plugin ist, dass dieser Anruf Button lediglich auf der mobilen Website Version angezeigt wird, das heißt dann, wenn der User auf definitiv ein Touch-fähiges Endgerät hat. Und natürlich können Sie ihn ganz einfach in Farbe Form und Größe editieren, direkt aus ihrem WP-Dashboard.

Contact Form 7 – Kontaktformular für WordPress

Ein unerlässliches Tool für jede Website ist ein zuverlässiges Kontaktformular mit dem Kunden beziehungsweise Interessenten und Besucher sofort und einfach Kontakt mit Ihnen aufnehmen können. Solch Formulare sind ohne HTML-Kenntnisse schwer umzusetzen. Wenn es an den eigenen HTML Skills fehlt, kein Problem, dafür gibt es das clevere Plugin Contact Form 7. Hier bekommen Sie im Backend ganz einfach Vorschläge für verschiedene Formulartypen und -elemente, wie einfache Texteingaben, Nummernblocks oder auch Dropdown-Menüs und Auswahlfelder. Im Anschluss können Sie das fertige Formular ganz einfach in Ihren Beiträgen oder Seiten einfügen, unkompliziert durch einen kleinen Shortcode:

Beispiel: [ contact-form-7 id=”0001″ title=“Kontakt“ ] 

Platzieren Sie diesen Contact Form 7 Shortcode in einer Tabelle, können Sie auch ganz leicht die Position des Kontaktformulars bestimmen. Mehr dazu finden Sie in meinem Artikel über Layout Composing im WP-Editor.

Video Tutorial von Lukinski – Sieh dir hier das kostenlose Contact Form 7 WordPress Video Tutorial an.

+ Anzeige

 

Limit Login Attempts – Sicherheit durch Loginbegrenzung

Dieses Plugin schützt Sie nicht zu 100 Prozent, aber doch vor ein paar Standards an Attacken von Nachwuchsentwicklern. Ebenso können Sie sich einen kleinen Schutz vor größeren Attacken aufbauen, die darauf basieren Passwörter durch zu probieren, Stichwort Brute Force. Dieses kostenlose WordPress Plugin sorgt dafür dass die Zahl der möglichen Anmeldeversuche in ihrem WordPress Login limitiert wird. So können Sie zum Beispiel bestimmen, dass nach 5 Versuchen kein weiterer Login für eine Dauer von sechzig Minuten möglich ist.

MailChimp for WordPress Lite – Das Newsletter System

Newsletter und Newsletter-Marketing sind im internet ein sehr großes Thema. Auch für Sie ist ein Newsletter ein sehr effektives Tool um Ihre Verkäufe zu pushen oder und Ihre Reichweite zu steigern oder um Menschen zurückzuholen. Es gibt so viele Anwendungsmöglichkeiten, eines der beliebtesten Newsletter Systeme für WordPress ist hier Mail Chimp. Mit dem kostenlosen Plugin kann man eine Newsletter Liste anlegen und so seinem Blog oder die Unternehmens-Website mit einem funktionierenden, tollen Newslettersystem ausstatten. Erinnern Sie Ihre Besucher an Angeobt, Aktionen und vieles mehr. Die Integration von Mail Chimp es dabei verhältnismäßig einfach. Eine kleine Erklärung: 

Melden Sie sich einen Mail Chimp Account an unter http://mailchimp.com. Dort können Sie sich nun eine API erzeugen und diese kopieren. Eine API ist eine kleiner Codeschnipsel der WordPress autorisiert auf Ihr Mail Chimp Konto zuzugreifen. Diesen Code fügen Sie nun in Ihren Plugin ein, direkt im WordPress Dashboard > Mail Chimp. Schon ist ihr Mail Chimp Konto aktiv und mit WordPress verbunden. Wie Sie schon oben lesen konnten, im Abschnitt Contact Form 7, fügen Sie auch dieses Plugin ganz einfach via Shortcode in Ihre einzelnen Seiten oder Beiträge ein:

Beispiel: [ mc4wp_form ]

WP-Benutzer-Avatar – Benutzeraccount und Profilbilder

Viele Blogger haben den Wunsch sich selbst am Ende einer jeden Seite darzustellen, dies dient nicht der eigenen zur Schaustellung, sondern der Information für den Leser am Ende eines jeden Beitrags. Statt jedes einzelne Objekte auf jeder einzelnen Seite anlegen müssen, können Sie auch auf das kostenlose Plugin WP Benutzeravatar zurückgreifen. Diese Systemerweiterung boostet Ihren Standard User Account um ein paar Zusatzfelder. Zum Beispiel eine Biographie. Diese können Sie nun automatisiert am Ende einer jeden Blog Seite anzeigen lassen. Gern mit Bild und Link zu Ihren Profilen in Sozialen Netzwerken wie Facebook, Youtube, Twitter & Co.

Das System funktioniert auch mit mehreren Autoren beziehungsweise Blog Autoren in ihrem WordPress System. Denn, die einzelnen Beiträge sind automatisch mit den jeweiligen Autoren verbunden. Das Plugin zieht sich also automatisch die richtige Beschreibung. Außerdem gibt es die Möglichkeit hier eigene Profilbilder zu hinterlegen, die dann global im gesamten WordPress System zu sehen sind. Verwenden Sie ein beliebiges Bild aus Ihrer Mediathek als ihren Benutzeravatar. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, kommentieren Sie als Nutzer in einem anderen WordPress Blog, so erscheint ihr vollständiges Profil. Dies kann besonders bei einem Ausbau als Expertenstatus sehr hilfreich sein. Das Plugin ist ebenfalls kostenlos anwendbar und steht hier zum Download bereit.

SEO Smart Links – Seiteninterne Verlinkung für Ihre Webseiten

Was für die Optimierung von Suchmaschinen gilt, ist neben vielen, vielen verschiedenen Variablen und Einflussmöglichkeiten natürlich auch eine zielgenaue interne Seitenverlinkung. Haben Sie zum Beispiel Seiten erstellt zu einem speziellen Thema wie Corporate Design, wäre es doch fantastisch wenn dieses eine Thema auf allen Seiten mit Ihrer Corporate Design Seite verbunden ist, natürlich automatisiert! Für diese kleine Herausforderung gibt es ein tolles Plugin namens SEO Smart-Links. Es verlinkt automatisch Worte in Ihren Beitragstexten (Keywords), wenn Sie mit dem Titel eine Einzelseite übereinstimmen. Schreiben Sie also nun in irgendeinem Blogbeitrag das wort Corporate Design, wird es automatisch der jeweiligen Einzelseite verbunden, ohne weiteres hin zu tun.

Mit dem Plugin ist es möglich Blogbeiträge nach Kategorieren oder Keywords anzuzeigen. Recent Post Extended bietet zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten wie die Anzeige von benutzerdefinierten Thumbnailss, mit individuellen Größen und Linktexten. Ebenso haben Sie die Möglichkeit verschiedene Kategorien miteinander zu verknüpfen und anzeigen zu lassen. Dadurch können Sie Ihre Sidebar groß und komplex ausbauen und Ihre Nutzer informieren sich global, aber thematisch getrennt, in einer Liste. Zusätzlich haben Sie mit Recent Posts Extended die Möglichkeit verschiedene Sidebars auszustatten – wie das funktioniert, erkläre ich im Artikel: im 2. Teil, den Plugins für Profis.

+ Anzeige

 

Top Ten – Beliebte Artikel auf einen Blick

Besonders für Blogger ist es wichtig den Benutzer einen Überblick zu geben, welche Artikel beliebt und populär sind und welche nicht. Dies ist ein Vorteil, besonders um die Besucher länger auf Ihrer Website zu halten, da diese Beiträge und Seiten bereits von Relevanz für andere Nutzer waren! Um das ganz einfach zu lösen, gibt es ein einfaches kostenfreies Plugin zur Erweiterung von WordPress, namens Top Ten. Der Name ist Programm bietet aber dennoch verschiedene flexible Möglichkeiten zur Erweiterung, Sie können sich eben so eine Top 5 oder eine Top 40 generieren lassen. Die Bemessungszeiträume können Sie auch individuell festlegen. Mit diesem Plugin können Sie besonders als Blogger auf Ihre beliebtesten Artikel hinweisen, Sie können es aber auch als Unternehmen für Ihre Unternehmenswebseite verwenden um die spannensten Newsartikel zu präsentieren.

Fazit zum ersten Teil der Top WordPress Plugins

Kein WordPress sollte ohne Plugins auskommen müssen. Die Erweiterungen sind kostenlos und einfach zu installieren. Vielen Dank fürs lesen. Sollten Sie noch interessante Aspekte zum Thema WordPress Plugins für mich und meine Leser haben, nehmen Sie gern Kontakt auf oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Im Blog finden Sie auch jederzeit weitere Artikel zum Thema WordPress & Co.

 


Top 10+ WordPress Pro Plugins – SEO, Pagespeed und Popup (kostenlos)

Die besten kostenlosen WordPress Plugins, jetzt übersichtlich in einer Top 10. Nachdem ich in der vergangenen Woche bereits einen Artikel für Einsteiger-Plugins geschrieben habe, werfe ich diese Woche einen Blick auf die zehn besten kostenlosen WordPress Plugins für professionelle Anwender und größere Internetprojekte. Auch hier gibt es eine Reihe fantastische Plugins, die vollkommen kostenlos sind und den Wert ihrer Seite erheblich steigern. Ich werfe unter anderem einen Blick auf automatisierte Datensicherung beziehungsweise Sicherheitskopien durch das Plugin BackWPup, wir individualisieren Sidebars für einzelne Seiten, Unterseiten und Kategorien. Natürlich ist auch Sicherheit dabei und wie immer wenn es im Internet um irgendetwas geht, Suchmaschinenoptimierung, also SEO. Die Installation der einzelnen WordPress Erweiterungen ist teilweise etwas komplexer, teilweise aber auch sehr einfach. Sollten Sie zunächst auf der Suche sein nach simpleren Möglichkeiten WordPress zu verbessern, werfen Sie gerne einen Blick auf die Top Ten der kostenlosen WordPress Plugins für Beginner. Wenn nicht wünsche ich Ihnen viel Spaß mit der Top Ten Liste für anspruchsvollere Aufgaben und freue mich über Kommentare und Feedback unter dem Artikel. Sollten Sie Anregungen haben oder Fragen zum Thema WordPress & Co. nehmen Sie Kontakt mit mir und meiner Agentur auf. Alle hier genannten Plugins sind kostenlos und für die aktuelle Wordpess (Version 4.1) getestet.

BackWPup – Das volle Daten Back Up für Ihr WordPress System

Das kostenlose WordPress Plugin BackWPup ist ein Tool, dass Sie sich vermutlich nur ansehen sollten wenn Sie ein wenig Erfahrung haben mit Webentwicklung, beziehungsweise Erweiterungen und Anwendungen. Prinzipiell bietet Ihnen dieses Plugin aber wunderbare Möglichkeiten Ihre Website zu sichern, das bedeutet Ihren WordPress Content, Ihre Datenbanken, Ihre Seiten, Grafiken, Medien und Beiträge. Die Einstellungen sind dabei sehr flexibel und umfangreich. So können Sie sich ihr Backup bequem an eine Email senden lassen (wobei Sie hier auf die Dateigröße achten sollten). Sie können ihr Backup aber auch bequem auf dem eigenen FTP Server speichern. Dank direkt integrierter Cronjobs sind diese Einstellungen auch zeitlich voll flexibel konfigurierbar. Sie können im kostenlosen WordPress plugin BackWPup deshalb auch ganz einfach bestimmen, zu welchem Zeitpunkt eine Sicherheitskopie für ihr System erstellt werden soll. Sie können Wochentage definieren, Monate oder auch gewisse Zeitabstände, wie Backups alle 24 Stunden. Zudem bietet Ihnen dieses Plugin weitere Optionen der Daten Sicherung. Ebenso aber auch Protokolle oder die Diversifizierung der einzelnen Sicherheitskopien nach Beiträgen, Seiten oder Medien.

+ Anzeige

 

Custom Sidebars – Individuelle Sidebars

Dieses WordPress Plugin ist wirklich mächtig. Oft haben Sie das Problem dass Sie Sidebars im WordPress System nur schwer allgemein halten können, da die Thematik in der Einzelseiten ständig wechseln. Betrachten wir hier ein einfaches Beispiel: Die Immobilienbranche. Sie sprechen sowohl zu dem Verkäufer, dem Makler aber auch dem Interessenten. Damit Sie hier für die einzelnen Seiten Unterscheidungen treffen können, wer welche Ihrer Inhalte in der Sidebar sieht, wenn er eine bestimmte Seite betritt, gibt es das Plugin Custom Sidebars, das ebenfalls kostenlos zum Download bereit steht.

Hier können Sie aber nicht nur individuelle Inhalte für einzelne Seiten oder Beiträge definieren, Sie haben zudem die Möglichkeit in Ihrem Blog, einzelne Kategorien oder auch verknüpfte Kategorien, mit individuellen Sidebars auszustatten. Jede Seite, eine Sidebar – wie Sie wollen. Der Vorteil liegt hier ganz eindeutig darin, dass Sie Menüs einzeln zuweisen können und je nach thematischen Kontext der einzelne Seite spezifische Inhalte bieten. Durch diese genauere, bzw. gezieltere Anzeige von Inhalten, gelingt es Ihnen Besucher länger auf ihrer Internetseite zu halten, da Sie stärker involviert und interessiert sind, wenn thematische Überschneidungen da sind. Meine Empfehlung für die Individualisierung von Sidebars in WordPress: Custom Sidebars.

Pop Up Maker – Modelboxen und Layer

Nicht nur als Affiliate- oder Online-Marketer, auch als Unternehmenswebseite ist eines wichtig: Die Besucher Bindung, beziehungsweise die Reichweiten Steigerung die daraus meist resultiert. Ob nun durch Newsletter oder durch gezielte verkaufsfördernde Maßnahmen, wie Pop Up und Modal Boxen, wichtig ist dass Sie Ihre vorhandenen Kapazitäten nutzen um Ihr Geschäft aufzubauen.

Ein wunderbares Mittel ist es deshalb bereits vorhandene Besucher auf ihrer Website durch gezielte Aktionen zu einer gewissen Aktion zu bewegen. Das kann so aussehen, dass Sie sich die Regel aufstellen, dass jeder Besucher der einen Artikel mindestens zur Hälfte liest, bekommt automatisch eine Anzeige, in der er dazu aufgefordert wird, sich im Newsletter einzutragen. Durch die gezielte Unterbrechnung des Leseflusses, können Sie Besucher einfangen, die sonst nach Beendigung des Artikels abgesprungen wären.

Dies ist nur ein Anwendungsmöglichkeit des Pop Up Maker, das mit unglaublich vielen Einsatzmöglichkeiten zur Optimierung ihrer Website glänzt. Sie können auch bestimmen ob Sie erscheinen, beim Besuch Ihrer Seite, beim Verlassen ihrer Seite, suw. Sie haben komplette Freiheiten im Layout, in Schriftgröße und Buttons. Besonders für Online Projekte, in denen die Conversion-Optimierung einen wichtigen Teil einnimmt, kann ich dieses kostenlose WordPress Plugin zur Conversion-Steigerung nur empfehlen.

Rename wp-login – Login für WordPress umbenennen

Wie ich bereits in dem Artikel über die zehn wichtigsten Basic Plugins die man im Content-Management-System WordPress definitiv verwenden sollte, geschrieben habe, ist Sicherheit auch ein Aspekt den Sie, zumindest im Machbaren Teil, beachten sollten. Sie müssen wissen, eine hundertprozentige Sicherheit wird es nie geben. Denn es gibt immer jemand der schlauer ist als Sie oder der einfach mehr Zeit hat. Deshalb ist es umso wichtiger das eigene Online Projekt zumindest vor den meisten Standardangriffen zu schützen. Einer die einfachsten Wege ist Rename wp-login. Funktioniert so: Sie ändern den Pfad des WP-Logins. Damit ist ihr System nicht so einfach aufzuspüren. Die Chance ist größer, das ausschließlich Personen Zugang haben, die Kenntnis von der URL des WordPress Logins haben.

WordPress SEO – Allround SEO-Service mit Sitemap & Co.

Das Kernstück eines jeden Onlineprojekts im Jahr 2015: SEO, die Suchmaschinenoptimierung. Sie können sicher sein, dass neunzig Prozent aller Kunden dieses Thema als erstes ansprechen werden, wenn Sie mit ihnen über die Realisierung einer Unternehmenswebseite oder eines neuen Onlineshop sprechen. Für viele der Anwender ist es aber schwierig jede einzelne Maßnahme ohne die Hilfe von Erweiterungen durchzuführen, so geht es beispielsweise um die Nutzung von kleineren Beschreibungen, statt willkürlich ausgesuchten Text Stücken durch die Suchmaschinenbetreiber. Es geht aber auch um Details wie die Betitelung Ihrer Einzelseiten, die durch WordPress in der Regel automatisch ausgeführt wird, die Sie aber durch die Nutzung des kostenlosen WordPress SEO Tools von Yoast selbst definieren und bestimmen können.

Neben diesen beiden Beispielen gibt es aber noch viel mehr Details über die wir an dieser Stelle sprechen könnten, wenn das Thema Suchmaschinenoptimierung für Google, Bing, Yahoo, etc. aufkommt. Ein großartiges, unbedingt noch zu erwähnendes Features des Plugins ist es, Seiten beziehungsweise Autorenseiten oder auch Kategorien auszublenden. Dadurch vermeiden Sie es, dass nicht gewollte Seiten in den Suchmaschinen indexiert werden. Außerdem kann dieses tolle WordPress SEO Plugin Sitemaps automatisch generieren, die Sie dann in Services die Google Webmastertools einbinden können.

Recent Posts Extended – Blogbeiträge nach Kategorien oder Keywords

Mit dem Plugin ist es möglich Blogbeiträge nach Kategorien oder Keywords anzuzeigen. Recent Post Extended bietet zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten wie die Anzeige von benutzerdefinierten Thumbnailss, mit individuellen Größen und Linktexten. Ebenso haben Sie die Möglichkeit verschiedene Kategorien miteinander zu verknüpfen und anzeigen zu lassen. Dadurch können Sie Ihre Sidebar groß und komplex ausbauen und Ihre Nutzer informieren sich global, aber thematisch getrennt, in einer Liste. Zusätzlich haben Sie mit Recent Posts Extended die Möglichkeit verschiedene Sidebars auszustatten – wie das funktioniert, erkläre ich im Artikel: im 2. Teil, den Plugins für Profis.

+ Anzeige

 

WP Fastest Cache – Browser Caching und mehr

Pagespeed ist nicht nur für die Suchmaschinenoptimierung ein sehr wichtiger Faktor, besonders für Ihre Besucher ist Pagespeed ein ausschlaggebende Faktor. In der Regel bleiben Ihnen maximal drei Sekunden bis Besucher abspringen, zurück klicken und sich einfach für ein anderes Angebot in den Suchergebnissen entscheiden. Wie im Beispiel des, Leverage Effect vor einer Woche, geht es auch hier darum Ihre Besucher glücklich zu stellen und ihnen ein unkompliziertes und einfaches Erlebnis auf Ihrer Website zu bescheren. Dieses Erlebnis kann sich durch einen erfolgreich im Einkauf zeigen oder in der schnell gefunden Information.

Schenken Sie Ihrem User beziehungsweise Ihren Besucher dieses Erlebnis, indem Sie das kostenlose WordPress Pagespeed Plugin WP Fastest Cache für Ihre Website oder Ihren Onlineshop verwenden. Hier haben Sie unzählige Möglichkeiten die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website zu optimieren, durch verschiedener Komprimierungs-, bzw. zip-Verfahren, durch die Minimierung von Skripten in HTML, CSS und JavaScript. Dazu bietet es, und dieser Aspekt ist im Jahre 2015 sehr essentiell, die Möglichkeit gecachte Versionen für Mobile phones, beziehungsweise Smartphones, zu deaktivieren.

Zum Thema Pagespeedoptimieren finden Sie aktuell wohl kein besseres Beispiel beziehungsweise Plugin als WP Fastest Cache. Natürlich gibt es vergleichbare Modelle (W3 Cache, usw.), aber aus meiner Erfahrung habe ich hier in den letzten Monaten die besten Ergebnisse für meine Kunden erzielt. Dazu sei aber zu erwähnen, dass Sie für eine 100/100 Pagespeed Bewertung natürlich mehr machen müssen, als nur eine einfache Erweiterung zu installieren. Dafür geht es ebenso um die Optimierung Ihres Servers, um die Nutzung von Bildern und Medien Inhalten, uvm. die die Ladezeit ihrer Website verringern.

Fazit zur Top 10+ der WordPress Plugins

Ich danke Ihnen für das Lesen des 2. Teils zum Thema WordPress Plugins im Jahr 2015, für professionelle Online Medien und freue mich über Feedback und Kommentare zum Thema. Sollten Sie interessante Plugins kennen, die in dieser Liste nicht auftauchen, schreiben Sie mir eine Email.

+ Anzeige