Viraler Aprilscherz! Mark Zuckerberg kooperiert mit H&M – Mode Linie des Facebook Gründers

Aprilscherz! Genial und einfach: Heute geisterte ein weltweiter Aprilscherz durch die sozialen Medien. Mark Zuckerberg, der berühmte Gründer des sozialen Netzwerks Facebook, soll mit dem Modehaus H&M (Hennes & Mauritz) kooperieren. Das weltweit bekannte Modehaus sorgt damit erneut für Aufsehen – von wegen! Alles nur ein Aprilscherz. Nachdem es schon verschiedene Kollektionen mit Stars aus der Musik und Medienbranche gab, suggerierte die Website Mark Zuckerberg bei H&M die erste Zuckerbergs ‚Kollektion‘. Die sozialen Netzwerke um Facebook, Instgram und Twitter taten ihr übriges. Und voila: Eine weltweite, virale Welle beginnt.

+ Anzeige

+ Anzeige

1 Jeans, 7 Shirts – Minimalistisch und einfach, die Kollektion von Mark Zuckerberg bei H&M

Jeder der auf die Website ging, sah sofort ein täuschend echte Website. Mit den Argument, morgens als Mann viel Zeit zu sparen, bekam man die erste Mode-Kollektion des Online Unternehmers zu sehen. Das Paket besteht aus einem einfachen Set, einer einfachen Blue Jeans, dazu gibt es sieben Basic T-Shirts in grau. Dieser ganz eigene, minimale Stil hat Mark Zuckerberg seit jeher zu einer besonderen Person gemacht. Wer ihm schon aus seinem Kinofilm kennt oder durch verschiedene Geschichten in den Medien, weiß dass der sympathische Online Unternehmer selbst nie Schuhe trägt. Natürlich dachte jeder sofort: Das muss stimmen. Stimmt aber nicht 🙂

Ebenso machten Firmenlogos und Zitate des Unternehmers das Design der Seite sehr offiziell. Ua. hieß es „I really want to clear my life so that I have to make as few decisions as possible about anything except how the best serve this comunity.“ Das Motto für den gefakten Special Sale bei H&M hieß „Mark Zuckerberg × One less thing to think about in the morning“. Solang sie noch existiert, hier ist der Link – Die ‚Kollektion‘ für Männer an: Mark Zuckerberg bei H&M