Bundestagswahl 2017 in NRW: Nordrhein-Westfalen wählt

13.253.554 Wahlberechtigte bereiten sich in Nordrhein-Westfalen für die anstehende Bundestagswahl vor, wie viele Wähler in diesem Jahr tatsächlich zur Urne wählen gehen bleibt noch offen. Der Termin wird vom amtierenden Bundespräsidenten in Zusammenarbeit und Absprache mit den Ländern und der Regierung festgelegt. Kommen wir nun von den Fakten zu den aktuellen Prognosen und Zahlen, mit den relevanten Parteien um CDU / CSU, SPD, FDP, Grüne, Linke, uvm. Nicht nur die Programme der Parteien und Spitzenkandidaten, im Blog finden Sie genauso immer Prognosen, Trends, Hochrechnungen und aktuelle Zahlen. Wir haben die Trends und Prognosen von Potsdam bis Berlin. Die Bundestagswahl dient der Bestimmung und Festlegung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Ihre Prognosen wichtigsten Parteien um CDU / CSU, SPD, FDP, Die Linke und Die Grünen. Ebenso Die Partei, Freie Wähler und AfD.

Hochrechnungen zur Bundestagswahl der Christlich Demokratische Union

Die CDU / CSU ist eine Volkspartei. Seit mehr als 50 Jahren ist sie aktiv. Hier sind die aktuellen Wahlprognosen für Nordrhein-Westfalen. Prognostiziert überzeugt die CDU / CSU auf 4.148.811 Wähler, das sind 43.8% der Bürger hier in Nordrhein-Westfalen und 39.9% der Zweitstimmen wurden für die CDU / CSU in Nordrhein-Westfalen abgegeben. Hier entdecken Sie mehr zur CDU / CSU und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der CDU / CSU.

Die Bundestagsfraktion der SPD

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) ist bundesweit politisch vertreten, sie ist aber auch in allen Landtagen. Als Partei entstand sie erneut in der Nachkriegszeit und steht für soziale Werte. Zentrales Ziel ist die Bildungsgerechtigkeit für gleichere Aufstiegschancen bildungsferner Schichten und sozialer Gruppen für ein sozial gerechteres Land. Als Partei hat sie viele Parteimitglieder wie die CDU, 2017 gewann sie extrem viele Parteimitglieder durch den Antritt von Martin Schulz, den viele zuvor nur vom EU-Parlament kannten. Mit einem 5 Prozent Plus wird für die Wahl des Bundestags spekuliert. Wer liegt vorn in der Wählergunst? Wen bevorzugen die Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen? Von 13.253.554 Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen wählen 36.7% mit ihrer Erststimme die SPD. Weiterführende Informationen zur SPD.

Die Grünen Fraktion

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich insbesondere mit nachhaltiger Politik, stellten sogar Ministerpräsidenten. Die Grünen setzen auf grünes Wirtschaften, Umweltschutz, ein starkes Europa, die Integration von Flüchtlingen, Gleichberechtigung und eine noch gerechte Gesellschaft. Die Grünen stehen nach eigener Aussage für ein weltoffenes, gerechtes und ökologisches Land, vom Elektroauto bis zur Integration, von grüner Wirtschaft bis zum Datenschutz. Wer liegt vorn in der Wählergunst? Wie entscheiden sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen? 6.4% der Erststimmen kann die Die Grünen in Nordrhein-Westfalen für sich Lesen Sie hier noch mehr zur Die Grünen und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Grünen.

Grundsatz und Wahlprogramm Die Linke: Linkspartei

Die Linke, auch Linkspartei genannt, entstand 2007, durch die angestrebte Verschmelzung der SPD-Abspaltung (WASG) und der Linkspartei.PDS. Hier sind die aktuellen Prognosen für die Die Linke. Von 13.253.554 wahlberechtigten Menschen wählen 5.1% die Die Linke. Hier finden Sie mehr zur Die Linke oder finden Sie mehr über die Die Linke auf Wikipedia.

Grundsatz und Wahlprogramm der AFD (Alternative für Deutschland)

Die Partei AfD hat sich als Reaktion auf den Euro-Rettungsschirm gegründet und war deutschlandweit in den Zeitungen und Nachrichten extrem präsent. Nur ein Jahr danach zog sie in gleich 11 Landesparlamente ein, rasch für politische Parteien. Wie wählen die Menschen in Nordrhein-Westfalen? 1.8% kann die AfD in Nordrhein-Westfalen (Nordrhein-Westfalen) für sich Mehr Informationen zur AfD, ebenso auf Wikipedia.

Prognosen der FDP (Freie Demokratische Partei) zur Bundestagswahl

Der inhaltliche Grundgedanke der FDP war schon immer der Liberalismus. Es gibt regelmäßig viele Wahlprognosen in Zeitungen. wird die Partei für sich gewinnen. Lesen Sie hier noch mehr zur FDP.

Politikfelder für dieses Jahr

  1. Europapolitik
  2. Kulturpolitik
  3. Wirtschaftspolitik
  4. Medienpolitik
  5. Agrarpolitik
  6. Verteidigungspolitik
  7. Sicherheitspolitik
  8. Bildungspolitik

Hochrechnung für Wahlkreis 905: Nordrhein-Westfalen

Die Hochrechnung für Wahlkreis Nordrhein-Westfalen, sehenSie hier die Prognose für Nordrhein-Westfalens wichtigste Stadt Düsseldorf.

Parteien Wähler Prozent
SPD 3.472.520 36.7%
Zweitstimme SPD 3.028.282 32.0%
CDU/CSU 4.148.811 43.8%
Zweitstimme CDU/CSU 3.776.563 39.9%
Die Grünen 606.235 6.4%
Zweitstimme Die Grünen 760.642 8.0%
FDP 228.962 2.4%
Zweitstimme FDP 498.027 5.3%
Die Linke 483.918 5.1%
Zweitstimme Die Linke 582.925 6.2%
Freie Wähler 18.250 0.2%
Zweitstimme Freie Wähler 25.127 0.3%
AfD 171.511 1.8%
Zweitstimme AfD 372.258 3.9%
Die Partei 5.192 0.1%
Zweitstimme Die Partei 37.776 0.4%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Weitere Umfragen über Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen:

Umfragen in allen Bundesländern