Interview! Stephan Czaja über Cocaine Models: „Qualität und Vernetzung im Digitalzeitalter“

Im neuen Interview der Kölner Nachrichten geht es um die Erfolgsgeschichte unserer Modelagentur. Seit Anfang 2015 sorgt unsere Modelagentur, Cocaine Models Büro, für Aufsehen. Mit jedem neuen Tag ergeben sich neue Möglichkeiten, die Kölner Nachrichten haben unsere Management Aktivitäten einmal zusammengefasst. Hier geht es im kurzen um die verschiedenen Aspekte des Erfolgs, der sich um unsere Online-Marketing-Maßnahmen dreht. Aber auch um das reine Unternehmertum. Lesen Sie hier das Interview zur Modelagentur.

+ Anzeige

 

Modelagent & Jungunternehmer – Stephan Czaja im Interview

Als selbständiger Unternehmer verlässt man das Büro in der Regel nicht vor einem acht Stunden Tag. Gerade am Anfang einer Unternehmensgründung ist es wichtig stets vor Ort zu sein. Diese Garantie ermöglicht es den Kunden seriöse Agenturen von anderen zu unterscheiden. Als Model Agentur haben wir deshalb stets die Garantie eine der besten zu sein. Wir haben nicht nur ausgezeichnete junge Models, die am Anfang ihrer Karriere stehen, und durch uns gefördert werden. Es gibt auch verschiedene Anreize für Kunden durch extrem schnelles Management und sehr genau und präzise, termingerechte Organisation zu wechseln.

Neben verschiedenen Fragen zur Digitalisierung und Qualität in einer Modelagentur, ging es auch um den schnellen und rasanten Erfolg von Cocaine Models in der Werbe- und Modebranche. Für Qualität, Seriosität und Unternehmergeist steht dieses Interview. Als Unternehmer stets eine Herausforderung, die Verbindung von Privatleben und Beruf. Das Interview wurde im Januar 2016 geführt und zeigt als eines der ersten, wie schnell es gehen kann, wenn Unternehmen und deren Marketing gut konzipiert sind.

Vielen Dank an das Modelagentur Team

An dieser Stelle möchte ich mich auch besonders bei den Mitwirkenden danken, dem gesamten Team um die Modelagentur. Dazu gehören unter anderem der Modefotograf Oliver Rudolph aber auch viele freie Mitarbeiter, speziell Michelle Hamacher und ihr Mode Online Magazin FIV, die mit ihrer redaktionellen Kompetenz in Sachen Mode und Trends stets überzeugt. Ohne sie und viele andere wäre es nicht möglich gewesen so schnell zu einer der Top Model Agenturen in Deutschland zu wachsen. Vielen Dank Ralph Kruppa (Redaktion) den Kölner Nachrichten für das Interview und den tollen Artikel über Cocaine Models.

+ Anzeige