Geld verdienen mit Instagram

Vieler Instgrammer und Blogger fragen sich, wie man mit dem eigenen Instagram-Account Geld verdienen kann! Damit unterscheidet sich Instagram nicht wesentlich vom Branchenriesen Youtube. Youtube hatte lediglich etwas mehr Zeit und wurde von Google aufgekauft, die seither viel darin setzen, das Youtube das Videoportal Nummer Eins bleibt. Doch gibt es auch andere Big Player unter den Social Media Plattformen. Facebook beteiligte sich nicht nur am Messenger-Systeme Whatsapp, auch Instagram wurde von Marc Zuckerburgs medialen Giganten Facebook aufgekauft. Wenn schon milliardenschwere Unternehmen in den Ausbau eines Netzwerks investieren, ist der Erfolg oft nicht weit weg. Denn bereit vor der Investition haben die neuen Spartennetzwerke bewiesen, das sie das Zeug zu mehr haben. Instagram ist deshalb eines der Netzwerke für die Zukunft. Insbesondere junge Nutzer verbringen viel Zeit damit. Informationen und Updates über Freunde, den Lieblings-Fußball-Verein oder den Musikstar. Instagram beherrscht immer mehr den Alltag.

+ Anzeige

 

Der Unterscheied zu Youtube: Instagram ist neu, aber Werbebudgets wachsen

Was Instagram so genial macht und im wesentlichen von Youtube – auf dem bisher die meisten Werbegelder gezahlt werden – unterscheidet, ist die enge Bindung von Freunden. Youtube bediehnt eher die User, die spontan nach einem Medium suchen. Instagram dagegen vereint Freunde, ähnlich wie Facebook. Statusupdates sind also stets relevant und Menschen öffnen die App allein deshalb, weil sie nichts von ihren Freunden verpassen wollen.

Tipps & Tricks findet ihr im Social Media Blog

Mehr über Instagram, Anleitungen, Hilfen und Tipps findet ihr im Instagram Blog.